Surfen auf dem Rhein mit surft. kologne

Seid ehrlich: wer von euch saß schonmal am Rhein und beobachtete mit neidischen Blicken die Wassersportler:innen und es formte sich der Wunsch dies auch einmal auszuprobieren? Mit surft. kologne kann dieser Wunsch Wirklichkeit werden und wirklich jede:r auf dem Rhein surfen. Wir haben es für euch ausprobiert.

Mit surft.kologne auf dem Rhein surfen

Seit Anfang 2020 sind die Mädels und Jungs von surft.kologne darauf spezialisiert einzigartige Erlebnisse zu schaffen. Denn sie bieten waschechtes Surfen auf dem Rhein an – perfekt zugeschnitten sowohl auf bereits erfahrene Surfer:innen, als auch auf blutige Anfänger:innen. Mit einem speziellen Boot und professionellen Coaches wird die Surfsession für alle zu einem unvergesslichem Erlebnis.

Ich finde die Vorstellung geil, dass Menschen ganz selbstverständlich mit dem Surfbrett durch Köln laufen – weil es zur Sportkultur der Stadt dazugehört.

Benedikt Ickenroth – Mitgründer von Surft.kologne

Wir sind offizieller Partner von surft.kologne

Da wir als Privatbrauerei Gaffel an dieses Konzept glauben, sind wir schon seit vielen Monaten offizieller Partner von surft.kologne. So verdurstet auch niemand während der Sessions und ist nicht gezwungen Rheinwasser zu trinken, was zwar gesundheitlich unbedenklich ist, aber wenn wir ehrlich sind nicht so gut schmeckt wie ein eisgekühltes Gaffel Kölsch oder ein erfrischendes Gaffel Lemon.

Um unsere Partnerschaft zu feiern, ließen wir es uns natürlich nicht nehmen, selbst mal an einer Surfsession von surft.kologne teilzunehmen. Selbstverständlich wollten wir dieses Erlebnis auch mit unserer Community teilen, weswegen zwei Plätze auch dem surft Boot über unseren Instagram Kanal verlost wurden.

Unsere Gaffel x surft. kologne Session

Gestern war es dann endlich soweit und wir durften bei bestem Wetter gemeinsam mit den beiden Gewinnerinnen Joline und Isabel, beide Studentinnen der Sporthochschule Köln, auf unseren kölschen Surftrip gehen. Neben unserer Gruppe waren noch Romi und Ben von surft.kologne an Bord, die nicht nur das Boot sicher steuerten, sondern auch in einem individuellem 1:1 Coaching jeden von uns auf die Welle brachten.

Am Bootsanleger an der Rhein Roxy gab es eine ausführliche Einweisung durch Romi und schon ging es auf in Richtung Wasserskistrecke, südlich der Rodenkirchener Brücke. Dort gibt es einen Abschnitt auf dem Rhein speziell für den Wassersport, an dem es keine gefährlichen Strömungen gibt und man sich stets im korrekten Abstand zum Schiffsverkehr befindet. Unter ständiger Beobachtung des surft.kologne Teams ging es dann einzeln mit Schwimmweste ausgestattet ins Wasser. Wie viel Spaß das Surfen auf dem Rhein macht, lässt sich schwer in Worte fassen, darum schaut euch einfach die Bilder an.

surft. kologne bringt euch alle auf die Welle

Wir hatten wirklich einen grandiosen Nachmittag mit surft.kologne und können euch das Surfen auf dem Rhein nur wärmstens empfehlen. Auch allen, die noch nie in ihrem Leben auf einem Brett standen, können wir Mut machen, denn wenn wir es ohne Vorkenntnis schaffen nach wenigen Anläufen auf dem Brett zu stehen, schafft ihr das allemal!

Einen großen Dank an surft.kologne für dieses unvergessliche Erlebnis und natürlich auch an unsere Gewinnerinnen Joline und Isabel, die bravourös ihre Surfskills unter Beweis gestellt haben!

Surfen auf dem Rhein mit Surft. Kologne
Joline und Isabel nach unserer Surfsession mit Surft Kologne auf dem Rhein

Surft.kologne findet ihr online unter www.surftkologne.de und natürlich auch auf Instagram und Facebook.

Autor
Privatbrauerei Gaffel

Wir, die Privatbrauerei Gaffel, sind ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen in vierter Generation. Als Produzent der Traditionsmarke Gaffel Kölsch und weiterer rheinischer Spezialitäten sind wir eng mit der Geschichte Kölns verbunden. Wir fühlen uns den sozialen und kulturellen Bereichen der Stadt verpflichtet und berichten hier in regelmäßigen Abständen über Themen, die uns beschäftigen. Prost zesamme.