Jeck im Sunnersching 2022 in Köln: So ausgelassen und friedlich wurde gefeiert 

Hätten wir uns was für Jeck im Sunnesching wünschen dürfen, wäre es genau das gewesen: zwei wunderschöne Festivals, eine ausgelassene, friedliche Stimmung, überall feierfreudige Jecken und fantasievolle Kostüme. Dazu absolute Top-Bands, die auf der Bühne alles geben. 

Ich habe den Bands versprochen, dass die 10.000 Kölner Gäste mehr Stimmung machen können, als die Bonner.

Lukas Wachten

Köln lauter als Bonn?

Nachdem Bonn zuvor mit 30.000 Fans in der Rheinaue schon der absolute Wahnsinn war, folgte eine Woche später Köln. „Ich habe den Bands versprochen, dass die 10.000 Kölner Gäste mehr Stimmung machen können, als die Bonner“, meinte Moderator Lukas Wachten auf der Bühne im Deutzer Jugendpark. Ob das tatsächlich so war, haben wir nicht gemessen. Aber was folgte, war ein ohrenbetäubender Jubel gleich zu Beginn des Festivals. Der perfekte Auftakt für zehn Stunden Jeck im Sunnesching. 

Ein gelbes Meer voller Jecken

Los ging es um 11 Uhr mit Stadtrand und Björn Heuser, die die Fans ordentlich in Stimmung brachten, bevor es zum Fassbieranstich durch Gaffel-Chef Heinrich Philipp Becker kam. Der war völlig begeistert von der Menschenmenge. „Ein gelbes Meer voller Jecken. Ihr seid der absolute Wahnsinn.“

Weiß-gelbe Ringelshirts bei Jeck im Sunnesching 2022 in Köln

Die weiß-gelben Ringelshirts von Festival-Partner Deiters dominierten mehrheitlich das Bild. Aber auch viele selbst erstellte, sommerliche Kostüme waren zu sehen. Die Fans des kölschen Sommerfestivals kamen nicht nur aus dem Rheinland, wie wir festgestellt haben. Sie reisten teilweise von weit her an. Sie alle vereint die Liebe zur kölschen Musik und sie lagen sich alle schunkelnd in den Armen.

Alle Jläser huh mit Kasalla

Der erste Peak folgte mit Kasalla. „Alle Jläser huh“, sang Bastian Campmann. Kein Problem für die Jecken. Denn sie konnten sich an 300 Meter Thekenfront ohne Probleme mit frischem Kölsch, Gaffels Fassbrause und weiteren alkoholfreien Getränken versorgen. 

50 Mann auf der Bühne

Zwischen den Umbaupausen hielt DJ Kapellmeister die Jecken bei Laune. Es folgten Fiasko und Miljö mit eindrucksvollen Auftritten. Dann wurde es eng auf der großen Bühne. Denn die Grüngürtelrosen kamen mit 50 Mann und zogen die Stimmung noch mal kräftig an. Mittlerweile ist der Chor eine feste Institution bei Jeck im Sunnesching. 

Fünf Stunden jeck reichten nicht

Das jecke Publikum hatte auch nach fünf Stunden noch nicht genug. Klüngelköpp, Lupo und Planschemalöör wurden dann am Nachmittag frenetisch abgefeiert. Noch eine Schüppe Jubel drauf gab es dann zum Ende bei Brings und Cat Ballou. 

Premiere für Bläck Föss bei Jeck im Sunnesching 2022 in Köln

Wer immer noch Lust auf kölsche Musik hatte, ging rüber zur Aftershowparty im Theater am Tanzbrunnen mit Kasalla, Bläck Fööss, Kempes Feinest, dem Nippeser Popchor Veedelperlen und DJ Kapellmeister. Toll, dass die Fööss, die in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum feiern, erstmals auf der Jeck im Sunnesching-Bühne standen.

Björn Heuser mit mobiler Bühne in den Veedeln

Auch Björn Heuser tourte mit seiner mobilen Bühne am Abend noch jeck durch die Stadt. Er machte Station in seinem Heimatveedel Bickendorf, im Kwartier Latäng, am Brüsseler Platz sowie zum Finale vor dem Klein Köln in der Friesenstraße. 

Hochburg Gaffel am Dom

Natürlich stand auch die Hochburg von Jeck im Sunnesching kopf. Brings, Miljö und Chanterella brachten das Gaffel am Dom zum Kochen.

Jeck im Sunnesching 2023 in Köln und Bonn

Nächstes Jahr heißt es wieder Jeck im Sunnesching. Am 2. September wird in Bonn gefeiert und am 9. September in Köln. Tickets gibt es ab sofort über die Homepage.

Autor
Privatbrauerei Gaffel

Wir, die Privatbrauerei Gaffel, sind ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen in vierter Generation. Als Produzent der Traditionsmarke Gaffel Kölsch und weiterer rheinischer Spezialitäten sind wir eng mit der Geschichte Kölns verbunden. Wir fühlen uns den sozialen und kulturellen Bereichen der Stadt verpflichtet und berichten hier in regelmäßigen Abständen über Themen, die uns beschäftigen. Prost zesamme.