Ausverkauft! Gaffel war Gast beim bekanntesten Craft Beer Festival der Welt

Köln, 14. Mai 2019 – Das Mekka der Craft Beer Fans war am Wochenende Kopenhagen. In der dänischen Hauptstadt tummelten sich Beer-Nerds aus ganz Europa.

Beim Mikkeller Beer Celebration Copenhagen (MBCC’19) konnte man über 120 Top-Brauereien aus der ganzen Welt erleben. Insgesamt gab es beim Festival der Superlative vier Sessions mit über 800 fantastischen Bieren.

Erstmals dabei war die Privatbrauerei Gaffel aus Köln. „Eigentlich sind wir keine klassische Craft Beer Brauerei“, sagt Produktmanager Sebastian Lenninghausen. „Aber durch unser Cologne Pale Ale Gaffel SonnenHopfen und das brandneue Viking Kölsch, das wir seit Januar zusammen mit Mikkeller aus Kopenhagen brauen, haben wir uns auch in der Craft Beer Szene einen Namen gemacht.“

Die Kölner Brauerei war eine der nur drei deutschen Vertreter beim weltweit bekanntesten Craft Beer Festival. Gaffel reiste mit einer eignen Theke nach Kopenhagen und hatte neben dem klassischen Gaffel auch ausreichend Viking Kölsch im Gepäck.

„Wir waren über die sehr positive Aufnahme der Gäste und Brauerei-Kollegen bei unserer Festival-Premiere überrascht“, betont Sebastian Lenninghausen. „Obwohl wir eine größere Biermenge mitgenommen hatten als zuvor kalkuliert waren wir nahezu ausverkauft. Jetzt freuen wir uns auf das Heimspiel beim Craft Beer Festivals Cologne.“

www.mbcc.dk 
www.gaffel.de
https://craftbeer-festival.cologne/

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).