Gaffel wurde zum weltweit bekanntesten Craft Beer Festival eingeladen

Kölsch in Kopenhagen

Köln, 28. März 2019 – Wenn Mikkel Borg Bjergsø ruft, kommen die besten Brauereien nach Kopenhagen. Der Mikkeller-Chef veranstaltet am 10. und 11. Mai bereits zum achten Mal die Mikkeller Beer Celebration Copenhagen.

Bei dem Festival der Superlative sind über 100 Top-Brauereien aus der ganzen Welt vertreten. An dem Wochenende können 800 fantastische Biere verköstigt werden.

Erstmals dabei ist die Privatbrauerei Gaffel. „Das ist eine besondere Ehre“, sagt Produktmanager Sebastian Lenninghausen. „Denn Mikkel lädt persönlich ein und nur die Brauereien, die ihm selbst gefallen und deren Biere ihm auch schmecken. Durch unsere enge Zusammenarbeit der letzten Wochen scheint er auf den Kölsch-Geschmack gekommen zu sein.“

Die Kölner Brauerei ist eine der nur drei deutschen Vertreter bei diesem weltweit bekanntesten Craft Beer Festival. Gaffel reist mit eigenem Stand nach Kopenhagen und hat Gaffel Kölsch und Viking Kölsch im Gepäck. Viking Kölsch wurde zusammen mit Mikkeller nach der Kölsch Konvention entwickelt und wird in Köln gebraut.

Tickets und nähere Infos zur Mikkeller Beer Celebration Copenhagen hier und unter www.mbcc.dk

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).