Schnick-Schnack-Schluck-WM Special im Gaffel am Dom

32 Spieler ermitteln den Weltmeister.

Köln, 13. Mai 2014 – Dieser Weltmeister wird schon vor dem offiziellen Eröffnungsspiel ermittelt. Am 12. Juni simulieren 32 Spieler die Fußball-WM mit einem Schnick-Schnack-Schluck-Turnier. Sie spielen jeweils für ein WM-Land.

Das bekannteste Spiel der Welt, das auch Stein-Papier-Schere, Klick-Klack-Kluck oder Knobeln genannt wird, hat in Köln mittlerweile Kultstatus. Jeden Monat treffen sich im Stiefel an der Zülpicher Straße mehrere hundert Spieler.

Gefightet wird im Ring, ein Kampfrichter kontrolliert den Wettkampf und ein Moderator sorgt für Stimmung. Diese Atmosphäre wird es auch beim WM Special im Gaffel am Dom geben. Auf den Sieger wartet ein 5-l Holzfass mit frischem Gaffel Kölsch.

Anschließend zeigt das Gaffel am Dom das Eröffnungsspiel Brasilien-Kroatien auf Großleinwand und XXL-Fernseher. Der Eintritt zum Turnier und Gastro-Viewing ist frei.

WM Special 
Schnick-Schnack-Schluck-Turnier

Domstube, Gaffel am Dom
12. Juni 2014
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Anschließend:
22.00 Uhr
WM Eröffnungsspiel:
Brasilien – Kroatien
Eintritt frei

www.gaffel.de/WM

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).