Jubiläum beim Zappes-Diplom im Gaffel am Dom – Sascha Moll begrüßte 1000. Teilnehmer

Köln, 29. November 2012 – Das letzte Zappes-Diplom des Jahres hatte es in sich. Denn Schulungsleiter Sascha Moll begrüßte seinen 1000. Teilnehmer. 

Seit zwei Jahren werden regelmäßig im Fassbierkeller des Gaffel am Dom Seminare über das richtige Zapfen aus dem Pittermännchen abgehalten. Mit einem Augenzwinkern und einer großen Portion Fachwissen vermittelt Köbes und Zappes Sascha Moll, wie man ein perfektes Gaffel Kölsch zapft und serviert. 

Gut eine Stunde dauert der Kurs. Dann weiß man alles über ein optimales Kölsch: wie es aussieht, riecht und natürlich schmeckt. Selbstverständlich wird nebenbei auch fleißig verkostet. Und am Ende der Schulung winkt dem Teilnehmer das heiß begehrte Zappes-Diplom. 

Sascha Moll hat das Jubiläum genossen: „Es hat immer viel Spaß gemacht. Wir haben richtig gefeiert, aber nicht nur den 1000. Teilnehmer, sondern sozusagen alle, die bis dato dabei waren.“ 

Stellvertretend feierte die Entwicklungsabteilung der GKN Walterscheid aus Lohmar diesen Festtag mit Sascha Moll. Im neuen Jahr geht’s dann weiter. Der erste Termin wird am 20. Januar stattfinden. 

Zappes-Diplom im Gaffel am Dom 
Fassbierkeller im Gaffel am Dom, 
Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln 
Weitere Termine: 20. Januar ab 12 Uhr, 21. Februar ab 18.00 Uhr, 26. März 2013 ab 18.00 Uhr, 4. April 2013 ab 18.00 Uhr 
Kursgebühr: 24 Euro pro Person inklusive Verkostung, kölsche Happen und Urkunde 
Anmeldung und weitere Informationen unter: 
Mindestalter: 18 Jahre 
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 30 Personen 

Anfragen an: Frau Natalia Rackow 0221 913926-0 oder über veranstaltung@gaffelamdom.de 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).