Der beste Haustrunk ist Gaffel Kölsch 11 – Milde Spezialität ausschließlich übers Internet bestellbar

Köln, 6. November 2012 – Diese Spezialität ist der beste Haustrunk. Denn Gaffel Kölsch 11 kann ausschließlich über Internet www.gaffel.de/elf bestellt werden und wird per Kurier direkt geliefert. 

Das würzig und vollmundig Kölsch wird nach altem Familienrezept gebraut und ist mit 15 % weniger Bittereinheiten milder als das klassische, feinherbe Gaffel Kölsch. 

Nicht nur geschmacklich sorgt das Gaffel Kölsch 11 für Furore. Auch das Design ist außergewöhnlich. So hat sich das führende, internationale Verpackungsportals „thedieline.com“ sowohl über das Etikett als auch die Gaffel Retro-Flasche sehr lobend geäußert. 

Gaffel Kölsch 11 ist auch eine Hommage an die heilige Ursula, die neben der Privatbrauerei Gaffel in St. Ursula ruht. Der Legende nach fiel die bretonische Königstochter im Jahre 451 n. Chr. mit ihren zehn Begleiterinnen dem Hunnenkönig Attila zum Opfer. Aufgrund Ursulas Herkunft trägt das Kölner Stadtwappen seit dem 16. Jh. elf schwarz-weiße Hermelinschwänze der bretonischen Flagge. 

Der Versand der 0,5 Liter Flaschen erfolgt im 9er oder 18er Karton über DHL. Gaffel Kölsch 11 steht an Werktagen in der Regel schon nach 24 Stunden, spätestens nach 48 Stunden vor der Tür. 

Bestellbar sind Einzellieferungen, aber auch Abos, mit denen Gaffel Kölsch 11 wöchentlich, 14-täglich oder monatlich ins Haus kommt. 

www.gaffel.de/elf 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).