Aus den FC-Heimtoren wird Kölsch! Nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg gibt Gaffel den Fans einen aus!

Köln, 4. Mai 2022 – Die Euphorie um den 1. FC Köln vor dem letzten Heimspiel am 7. Mai gegen den VfL Wolfsburg ist riesig. Der FC hätte über 200.000 Tickets verkaufen können, so die Schätzung des Vereins.

Die FC-Fans dürfen sich doppelt freuen: auf ein spannendes Spiel um einen Platz in den europäischen Wettbewerben und auf viel Gaffel Kölsch „för ömesöns“. Denn nach dem Abpfiff löst Gaffel die Aktion Torkonto ein.

Für jeden Treffer im RheinEnergieSTADION gibt der langjährige FC-Partner 111 Liter Gaffel Kölsch aus. Die drei FC-Tore beim Auswärtssieg in Mönchengladbach packt Gaffel einmalig obendrauf.

Derzeit sind 3.330 Liter Gaffel Kölsch auf dem Torkonto der Fans. Der aktuelle Kontostand wird nach jedem Tor auf der Stadion-Videowall, auf der Gaffel Homepage gaffel.de/torkonto und über die sozialen Netzwerke veröffentlicht.

„Der FC steht in der Heimspielbilanz auf Platz sechs der Bundesliga“, sagt Sebastian Lenninghausen, Produktmanager der Privatbrauerei Gaffel. „Die durch Steffen Baumgart & Co. zurückgekehrte Offensivstärke kommt so in Form von vielen, vielen Freikölsch allen FC-Fans zugute.“

Der Ausschank erfolgt nach Spielende ab 17.30 Uhr durch Mitarbeiter der Brauerei am Olympiaweg vor den Abelbauten des RheinEnergieSTADION.

Sebastian Lenninghausen: „Wir bitten alle Fans um ein friedliches Miteinander bei ausgelassener Stimmung, aber auch um aktive Mitarbeit. Selbstverständlich sorgen wir für einen reibungslosen Ablauf und die schnellstmögliche Ausgabe des Freikölsch, bitten aber auch um Unterstützung in puncto Müllvermeidung, Entsorgung und den notwendigen Respekt der Frei- und Nutzflächen am RheinEnergieSTADION.“

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).