Größte Karnevalsparty am Rhein: An Weiberfastnacht 2023 kommen bis zu 50.000 Jecke zum Karneball ins RheinEnergieSTADION

Köln, 23. Februar 2022 – An Weiberfastnacht 2023 feiern bis zu 50.000 Jecke im RheinEnergieSTADION die größte Karnevalsparty am Rhein. Das Stadion ist auch bei Events für Gänsehaut-Momente bekannt und bietet beste Feierbedingungen sowie die nötige Sicherheit.

„Die Idee zu Karneball kam durch die Berichterstattung zu Weiberfastnacht 2020“, sagt Wolfgang Pütz (Bonn steht Kopp) vom dreiköpfigen Veranstalter-Team der Jeckhochdrei GmbH, zu dem noch Jochen Gasser und Arda Kus (beide Jeck im Sunnesching) gehören. „Die Überlegung war, wie das Chaos in der Stadt entzerrt werden kann und den Leuten, die friedlich, sicher und zum überwiegenden Teil auch trocken feiern möchten, eine Location bietet.“

„Die großen Outdoor-Formate in Köln sind stets restlos ausverkauft“, ergänzt Mitveranstalter Jochen Gasser. „Der Bedarf ist also da und mit dem Lineup besteht auch die Chance, viele Jugendliche anzusprechen, die sich im Zülpicher Viertel aufhalten.“

Mit günstigen Ticketpreisen ab 17,90 Euro inkl. Fahrausweis im VRS Gebiet wird ein volksnaher Karneval für jedermann angeboten. Zudem gehen auch Business Seats in den Verkauf. Diese kosten 129,90 Euro inkl. Essen und aller Getränke. Die Karten können ab sofort über die Veranstaltungshomepage www.karneball.koeln bestellt werden.

Auf der Bühne stehen Brings, Kasalla, Cat Ballou, Querbeat, Bläck Fööss, Miljö, Höhner, Paveier, Klüngelköpp, Lupo und die Grüngürtelrosen. Auftritte von mehreren Tanzgruppen sind auch in Planung. Die Moderation übernimmt Lukas Wachten. Der Einlass erfolgt ab 9 Uhr. Programmstart ist um 10.30 Uhr. Die Veranstaltung endet um 17.30 Uhr.

Die Jecken feiern auf den Rängen und im Innenraum, wo im Mittelkreis die große Center Stage steht. Somit gibt es von jedem Platz eine freie Sicht auf das Jecktakel.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Essensständen. Gaffel Kölsch und weitere Produkte der Privatbrauerei Gaffel werden in den vorhandenen Kiosken und an vielen eigens aufgebauten Ständen ausgeschenkt. Die Jecken können sich also im Stadion rundum versorgen und müssen das Areal nicht verlassen. Eigene Verpflegungen können nicht mitgenommen werden.

Karneball – Weiberfastnacht im Stadion
Mit: Brings, Kasalla, Cat Ballou, Querbeat, Bläck Fööss, Miljö, Höhner, Paveier, Klüngelköpp, Lupo und Grüngürtelrosen. Moderation: Lukas Wachten.
Weiberfastnacht, 16. Februar 2023
Einlass: 9:00 Uhr. Programmstart: 10.30 Uhr. Ende: 17.30 Uhr
Tickets ab 17,90 Euro inkl. Fahrausweis im VRS Gebiet
Business Seats: 129,90 Euro inkl. Essen und aller Getränke
Vorverkauf: www.karneball.koeln

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).