Bierdeckel der Gaffel-Aktion „Deine Stimme für Köln“ sind Teil der aktuellen Ausstellung im Bonner Haus der Geschichte

Köln, 7. Januar 2022 – Der Frage nach dem Begriff Heimat geht das Haus der Geschichte in seiner aktuellen Ausstellung nach. In einer fiktiven Dorfkulisse werden in fünf Stationen 600 Objekte und Dokumente präsentiert. „Heimat. Eine Suche“ ist bis zum 25. September 2022 in Bonn zu sehen.

Köln ist ein Schwerpunkt der Schau. Neben dem Dreigestirn als Puppen aus dem Hänneschen sind auch die Bierdeckel der Gaffel-Aktion „Deine Stimme für Köln“ zu sehen. Eko Freshs Bierdeckel („Wo ich eigentlich herkommen? Na, aus Köln!“) beispielsweise hängt in einer Station, wo es um die „Heimat(en)“ von Flüchtlingen und Migranten geht, aber auch um Menschen mit Migrationsgeschichte, die hier geboren und aufgewachsen sind.

In der Ausstellung integriert sind auch die Bierdeckel mit Köbes Francesco Savina („Ich verkaufe hier täglich ein Stück Heimat.“) und Schauspielerin Jasmin Schwiers („Köln ist mein Herz und mein zu Hause.“).

Die Kampagne der Privatbrauerei Gaffel vereint viele prominente Kölner wie die Comedian Carolin Kebekus und Johann König, die Fußball-Experten Thomas Wagner und Sven Pistor, der Trainer des 1. FC Köln Steffen Baumgart sowie Musiker und Bands wie Brings, Lugatti & 9ine, Eko Fresh, Björn Heuser und Bastian Campmann von Kasalla.

www.hdg.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).