DLG-Medaillen in Gold für vier Produkte der Reihe Gaffel Spirits

Köln, 25. Juni 2021 – Im Frühjahr gab es Gold für Gaffel Kölsch. Jetzt wurde die Privatbrauerei Gaffel wieder viermal mit Edelmetall ausgezeichnet. Neben den Spirituosen Schwester Herz, Plüsch Prumm und Mamma Nero erhielt auch zum ersten Mal der Bierbrand Papa Rhein die begehrte DLG-Medaille in Gold.

Die internationale Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) gilt als die weltweit anspruchsvollste Analyse von Lebensmitteln. Sachverständige untersuchten die Proben auf Qualität, Frische und Geschmacksstabilität.

„Wir arbeiten kontinuierlich auf höchstem qualitativem Niveau“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR. „Die Preise bestätigen unserer Arbeit und sind gleichzeitig Motivation, weiterhin marktgerechte und langlebige Produkte zu testen.“

Im November wurde die Privatbrauerei Gaffel bereits zum vierten Mal mit dem Landesehrenpreis NRW prämiert. Der Landesehrenpreis zeichnet Unternehmen aus, die durch die Herstellung von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln überzeugen und sich darüber hinaus nachhaltig engagieren. Voraussetzung für die Verleihung ist, dass Unternehmen für ihre Produkte die DLG-Medaille in Gold erhalten haben.

www.gaffel.de
www.dlg.org

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).