„Drinking Distancing“

So bekommt man mit Abstand das beste gezapfte Kölsch / Teil zwei der Social Media-Kampagne von Gaffel.

Köln, 28. April 2020 – Teil zwei der Social Media-Kampagne der Privatbrauerei Gaffel. Wieder werden auf spielerische Weise die Restriktionen in Corona-Zeiten behandelt. Frisch gezapftes Kölsch wird in der Kneipe auf Distanz getrunken. Im ersten Teil trinken zwei Nachbarn über die Balkongeländer hinweg gemeinsam, aber auf Distanz ihr Gaffel Kölsch.

Die neue Story zeigt einen Gast, der sich hinter einem Absperrband befindet, auf dem der Hinweis „Mit Abstand das beste Kölsch.“ zu sehen ist. Die Distanz zur Theke ist zu groß, um an das frisch gezapfte Gaffel Kölsch zu bekommen. Mittels eines selbst gebastelten Greifers klappt es dann doch. Der Gast ist happy und trinkt genüsslich sein Kölsch. Aufgelöst wird die Szene durch den ebenfalls glücklichen Gastronomen, der – auch mit einem Greifarm – seinen lang ersehnten Strich auf dem Deckel machen kann.

„Natürlich bauen wir kein real mögliches Szenario auf“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR. „Aber die Sehnsucht wächst immer stärker nach einem frisch gezapften Kölsch in der Gastronomie. Mit einem Augenzwinkern gehen wir darauf süffisant ein.“

Die Privatbrauerei Gaffel führt das beliebteste Kölsch in der Gastronomie und ist somit von den Schließungen stark betroffen.

Die Agentur „Lauter, Leute.“ ist für Kreation, Storyboard und Produktion verantwortlich. „Die Filmwirtschaft“ hat die Dreharbeiten übernommen, die in der Kölschbar in Köln stattfanden. Die Clips werden auf den gängigen Social Media-Kanälen eingesetzt.

Clip Kneipe: www.youtube.com/watch?v=_OvpB1LG6gU
Clip Balkon Kölsch: www.youtube.com/watch?v=Z7zfqQ1d3q4

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).