400.000 eingelöste Codes: Erfolgreiche WM-Promotion von Gaffel

Gewinnerscheck über 11.000 Euro wurde beim Kölsch überreicht

Köln, 5. September 2018 – Trotz des frühen Ausscheidens der deutschen Nationalmannschaft, war das Interesse der Fans für die WM außerordentlich hoch. Bei fast 400.000 eingelösten Codes, die in den Kronkorken von Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause eingedruckt waren, wurden 1.111 Garantie- und 666 Sofortgewinne ausgespielt.

Der Hauptgewinn der WM-Promotion von 11.000 Euro ging an Svenja Tietz. Gestern Abend konnte die Kölnerin den Scheck von Produktmanager Sebastian Lenninghausen im Gaffel am Dom entgegennehmen. Die 26-Jährige gönnt sich nun mit ihrem Freund einen ausgiebigen Caravan-Urlaub in Kroatien.

Anwesend waren zudem 52 der 111 Gewinner eines WM-Partyfässchen von Gaffel. Gemeinsam wurden die Preise bei frischem Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause gefeiert.

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).