Ein Herz für Schwestern. Am Internationalen Gedenktag gibt es im Gaffel am Dom ein Schwester Herz aufs Haus

Köln, 28. Juli 2015 – Der Tag der Schwestern wird auf der ganzen Welt am 2. August gefeiert. An diesem Tag sollen alle Menschen ihre Schwestern feiern und ihnen Gutes zukommen lassen.

Gaffel hat diesen Tag zum Anlass für eine nette Geste genommen: Wer mit seiner Schwester ins Gaffel am Dom kommt, erhält je einen Johannisbeerlikör Schwester Herz (2 cl) aufs Haus. 

Bei Schwester Herz kommt für das Mazerat nur hochwertiger, doppelt destillierter Alkohol aus Gaffel Kölsch zum Einsatz, der über mehrere Wochen mit natürlichem Fruchtsaft vollreifer Johannisbeeren aus deutscher Ernte angesetzt wird. Mit 70 Prozent natürlichem Fruchtsaft zeichnet sich das fruchtig-süße Aroma mit spritzigen Noten durch milde 15 Prozent Volumenalkohol aus.

www.gaffelamdom.de
www.mein-schwesterherz.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).