Henrike Gieseke gewinnt traumhaften Gaffel Bulli T1 – FC-Spieler Bruno Nascimento überreicht Schlüssel

Köln, 29. August 2013 – Über 100.000 Teilnehmer, ein bestens besuchter Tag der Freundschaft und eine sehr glückliche Hauptgewinnerin: Die Aktion „Auf Freundschaft abfahren“ der Privatbrauerei Gaffel war ein voller Erfolg.

Kronkorken sammeln und einen traumhaften VW Gaffel Bulli T 1 aus dem Jahr 1964 gewinnen. So einfach funktionierte die Promotion. Dabei mussten nur drei Kronkorken mit den Innenaufschriften „Gaffel.“, „Besonders“ und „Kölsch.“ gesammelt werden und schon konnte man am Gewinnspiel teilnehmen. Neben dem top restaurierten Gaffel Bulli wurden noch elf Canon Digital Kameras, 111 5 Liter-Partyfässchen Gaffel Kölsch im Bulli-Design und viele Gratis-Kölsch verlost.

Zum Abschluss wurde dann noch groß noch gefeiert. Am Internationalen Tag der Freundschaft, der vor zwei Jahren von der UN ausgerufen wurde und immer am 30. Juli stattfindet, gab es in vielen Kneipen mit Gaffel Kölsch im Ausschank Freundschaftskölsch aufs Haus. Volle Häuser, beste Stimmung und sehr zufriedene Gäste. „Die Premiere ist sehr gelungen“, meint Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Auf jeden Fall werden wir nächstes Jahr wieder den Tag der Freundschaft feiern.“

Besonders laut durfte Henrike Gieseke jubeln. Denn sie hat den Gaffel Bulli T1 gewonnen. „Als ich den Anruf erhielt, wollte ich es kaum glauben“, erzählt die Kölnerin. Die angehende Ergotherapeutin hat erst ein paar Tage später realisiert, dass sie tatsächlich die Hauptgewinnerin ist. „Ich bin Gaffel-Fan und hab mich total in den Bulli verguckt“, erzählt Henrike Gieseke. „Deshalb konnte ich zunächst mein Glück nicht fassen.“ Ihre erste Fahrt ist schon fest eingeplant. Sie besucht mit ihrem Freund eine Freundin in Südfrankreich. Den Schlüssel für den Bulli erhielt Henrike Gieseke am Gaffel am Dom aus den Händen von FC-Spieler Bruno Nascimento.

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).