Jürgen Milski erfüllt sich einen Lebenstraum – Partymacher eröffnet Jürgen’s Kölner Treff

Köln, 15. März 2013 – Ex-Big Brother Jürgen Milski, der mittlerweile als Moderator und Party-Sänger Karriere macht, hat mit Jürgen’s Kölner Treff eine neue Heimat gefunden. 

Das Partylokal in der Kölner Altstadt, das unter dem Namen Kölner Treff seit Jahrzehnten Kultstatus genießt, wird unter der Ägide von Jürgen Milski am 15. März neu aufmachen. 

Damit erfüllt sich der Kölner einen Jugendtraum: „Schon mit 20 Jahren stand ich vor diesem Laden. Rein gekommen bin ich aber nicht. Chef dieser Kult-Bar zu sein, ist einfach verrückt“, sagt Jürgen Milski. 

Der 49-Jährige möchte den Kölner Treff als „open-stage“-Lokal etablieren. Jeder, der Lust hat, darf dabei auf der Bühne singen. „Es soll das zweite Wohnzimmer unserer Gäste werden, für Stammgäste gibt’s VIP-Karten und für Promis einen eigenen Bereich“, erklärt Jürgen Milski. 

Im Ausschank befinden sich Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause. „Der Kölner Treff und Jürgen sind beide Institutionen“, sagt Thomas Deloy. Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Wir freuen uns, dass wir als Partner unsere Gastronomie-Erfahrung einbringen können.“ 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).