Aufwärmen für Schalke beim FC-Frühschoppen im Brauhaus

Vorm ersten Auswärtsspiel mit dem Fan-Projekt ins Gaffel am Dom

Köln, 26. Juli 2011 – Das erste FC-Auswärtsspiel der neuen Saison steht am 13. August auf dem Plan. Etwa 100 Kilometer liegen vor den Fans der Geißbock-Elf auf ihrem Weg vom Kölner Hauptbahnhof bis in die Arena von Schalke 04. Um diese Strecke zu bewältigen, braucht es Stärkung und die gibt’s beim FC-Frühschoppen im Gaffel am Dom. 

Denn das Brau- und Wirtshaus in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof öffnet an diesem Tag für frühe Fans seine Tore bereits um 11:00 Uhr. Für alle Mitfahrer, die im Entlastungszug nach Gelsenkirchen reisen, gibt es außerdem ein kleines Geschenk: Jeder Inhaber eines Zugtickets bekam vom Fan-Projekt per Post einen Gutschein für ein frisches Gaffel Kölsch oder eine Gaffels Fassbrause im Gaffel am Dom. 

Das Brau- und Wirtshaus mit Fußballkompetenz ist schon seit Jahren der Fan-Treffpunkt für Auswärtsfahrten, aber auch vor sämtlichen FC-Heimspielen. Neben deftigen Speisen in rut-wiess, den Spieltags-Burgern im Fassbierkeller und einer riesigen FC-Ahnen-Galerie gibt es hier zudem regelmäßig nationalen und internationalen Live-Fußball. Und die Empore im Schankraum erwächst bei jedem Spiel von Podolski und Co. zur Südkurve, denn hier werden die Partien auf einer riesigen Leinwand übertragen. 

Gemeinsam mit dem Fan-Projekt hat Gaffel, das Kölsch der Fußballfans, im Jahr 2010 das „FC-Netzwerk“ begründet. Darüber ist es möglich, dass alle FC-Fanclubs aus ganz Deutschland miteinander in Verbindung treten, über sich informieren und neue Mitglieder gewinnen können. Das Ganze funktioniert kostenlos über www.FC-Netzwerk.de, wo die Fanclubs sich eine eigene Seite einrichten lassen können. 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).