New York steht auf frisches Gaffel Kölsch

Kölner Gastronom eröffnet zweiten Biergarten „Loreley“

Köln, 24. Juni 2010 – Als Michael Momm im Jahr 2003 den ersten kölschen Biergarten im Herzen von New York eröffnete, galt er noch als Pionier. Sieben Jahre später hat sich sein „Loreley Biergarten“ als beliebtes Restaurant etabliert. Nun ging der Kölner Gastronom im Stadtteil Williamsburg mit seinem zweiten Lokal an den Start. Ausgeschenkt wird als einziges rheinisches Bier feinherbes Gaffel Kölsch. 

„Der Erfolg einer Kölner Gastronomie in Übersee freut uns natürlich ungemein“, so Thomas Deloy, Geschäftsführung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Wir sind stolz, auch die zweite „Loreley“ zu fördern und mit frischem Gaffel Kölsch zu beliefern.“ 

Nicht nur das Bier, sondern auch Einrichtung und Küche der „Loreley“ sind typisch kölsch. Für sein Restaurant ließ Momm eine ehemalige Tankstelle renovieren und im Stile eines Kölner Brauhauses ausstatten. Original Kölner Bierbänke sorgen für gesellige Biergarten-Atmosphäre. Kulinarisch werden rheinische Spezialitäten, wie Frikadellen, Sauerkraut und Sauerbraten angeboten. 

Zudem sollen Karnevalspartys die fünfte Jahreszeit in der Metropole New York einläuten. Schon in Momms erstem Lokal im In-Viertel SoHo fanden die Partys großen Anklang. Nun soll auch Williamsburg den rheinischen Frohsinn kennenlernen. „Als Kölner Kultur-Botschafter muss ich natürlich neben Kölschem Bier und Kölschen Speisen vor allem den Karneval bekannt machen“, so Michael Momm. Auch Fußballbegeisterung möchte er bei den New Yorkern schüren. Neben Live-Übertragungen der Spiele des 1. FC Köln werden auch die Spiele der Fußball-WM in der „Loreley“ gezeigt. 

Das Kölsch der Privatbrauerei Gaffel samt Kölner Gastronomie-Kultur erfreut sich im Ausland immer größer werdender Beliebtheit. Allein in New York gibt es in 45 Restaurants, Bars und Kneipen frisches Gaffel Kölsch vom Fass. Auch in China, Spanien, Italien, Österreich und der Schweiz ist der Kölsch-Marktführer Gaffel vertreten. 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).