Mobile VIP-Toiletten zu gewinnen!

Mit einer ungewöhnlichen Verlosung erzielt die Privatbrauerei Gaffel sehr hohe Interaktionen

Köln, 5. August 2019 – Wenn 11.000 Menschen feiern, wird das Bedürfnis oft ein zeitliches Problem. Wohl dem, der bei Jeck im Sunnesching, dem größten Festival kölscher Musik, Zugang zum eigenen Klo hat.

Aus der „lieben Not“ hat Jeck im Sunnesching-Initiator Gaffel Kölsch eine ungewöhnliche Verlosung konzipiert. Die Kölner Privatbrauerei lobt zusammen mit der EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein insgesamt fünf mobile VIP-Toiletten auf dem Kölner Festival aus. Die Gewinner können sich so mit Freunden ihr privates WC teilen.

Die Aktion wird über Facebook und Instagram kommuniziert. „Bereits im letzten Jahr hatten wir einen wahnsinnigen Response“, sagt Junior Produktmanagerin Sally Halbritter, die bei Gaffel Jeck im Sunnesching betreut. „In diesem Jahr werden wir die Zahlen sicherlich übertreffen.“ Über 75.000 Personen wurden 2018 mit einem einzigen Post erreicht. Insgesamt gab es über 1.900 Interaktionen.

2015 initiierte Gaffel das kölsche Sommerspektakel Jeck im Sunnesching, das im Rheinland mehr als 100.000 kostümierte Menschen bewegt. Die besten Bands kölscher Musik spielen auf zwei Festivals in Bonn (31. August) und in Köln (7 September). Am gleichen Tag wird zudem in der Domstadt noch in über 100 Kneipen, Brauhäusern und Eventlocations sowie auf der Straße jeck gefeiert.

www.jeckimsunnesching.de
www.facebook.com/jeckimsunnesching

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).