Kölsch & Kürbis – Zombie Party und Fiesta de los Muertos an Halloween

Köln, 16. Oktober 2018 – Der Rheinländer verkleidet sich gern und zeigt sich in fantastischen Kostümen. Kein Wunder, dass in der Region Halloween immer beliebter wird.

Vor allem bei der jüngeren Generation ist der aus Irland stammende und in den USA gefeierte Brauch sehr gefragt. Halloween kommt also von Amerika zurück nach Europa.

Kölsch & Kürbis präsentiert alle Halloween-Veranstaltungen, die am 31. Oktober in vielen Kneipen, Clubs und Locations mit Gaffel Kölsch im Ausschank stattfinden.

„Wir wollen die vielen Halloween-Events unter einem Dach zusammenfassen und damit nach außen hin ein Gesicht geben“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR bei der Privatbrauerei Gaffel. „Die Partys decken eine enorme Bandbreite von der Dia de los Muertos bis zur Zombie Nacht ab.“

Die teilnehmenden Gastronomien bekommen von Gaffel ein Halloween-Paket. Darin enthalten sind Ankündigungsplakate, eine Flasche Der letzte Schrei (Schwester Herz), Sondergläser und Bierdeckel sowie ein Deko-Element vom Gaffel-Partner Deiters. Die Kommunikation läuft über die Sozialen Medien und Print-Anzeigen.

www.gaffel.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).