„Besoffe vör Glück“ – Gaffel bringt den neuen Sessionshit von Brings aufs Plakat

Köln, 17. Februar 2017 – Mit ihrem Gespür für Hits und Ohrwürmer haben Brings auch in diesem Jahr wieder einen außergewöhnlichen Sessionshit veröffentlicht. „Besoffe vör Glück“ ist ein unbeschwerter Song mit Gypsy-Rhythmen, der viel Spaß macht und zum Tanzen animiert. Fotograf Moritz Künster hat für die Privatbrauerei Gaffel diese Lebensfreude auf das diesjährige Sessions-Plakat gebracht. Im historischen Festsaal im Gaffel am Bock in Bergisch Gladbach tragen über 100 Mitglieder der Luftflotte, Kammerkätzchen, Cologne Crocodiles und viele Karnevalisten aus Bergisch Gladbach Peter, Stephan, Kai, Christian und Harry mit ihren Händen. Von oben fotografiert entwickelt das Motiv eine außergewöhnliche Eigendynamik, die den Titel „Besoffe vör Glück“ perfekt transportiert. Die Partnerschaft zwischen Gaffel und Brings besteht nun seit zehn Jahren. Neben klassischen Werbemaßnahmen werden Sonderprojekte und Veranstaltungen gemeinsam umgesetzt. So gehört der Brauhausrock im Gaffel am Dom zu den begehrtesten Brings-Veranstaltungen. Im Gaffel am Bock sind die Mitsingkonzerte von Brings singsulautdekanns! die Highlights in Bergisch Gladbach.

www.gaffel.de/brings

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).