Kölsche Freiheit genießen – Gaffel verlost 55 Sommerräder und 111 Partyfässchen im Picknickkorb-Design

Köln, 28. April 2015 – Mit dem Wonnemonat Mai und den frühsommerlichen Temperaturen beginnt die Outdoorsaison in Köln. Die Biergärten und Parks sind voller Menschen, die den Abschied vom trüben Winter mit Lebenslust und frischem Gaffel Kölsch genießen.

Kein Wunder, dass Köln mit seinem mediterranen Charakter auch als die nördlichste Stadt Italiens bezeichnet wird. Genau das ist kölsche Freiheit: Freunde auf den Poller Wiesen treffen, frisches Gaffel Kölsch trinken, mit dem Fahrrad ins Grüne fahren, am Rhein picknicken, die Biergärten genießen. Schlussendlich: draußen und unterwegs sein.

Kölsche Freiheit ist auch das Thema der diesjährigen Frühjahrspromotion von Gaffel Kölsch. Im Mittelpunkt stehen Fahrrad und Picknick. Gaffel verlost 55 exklusive Sommerräder mit Picknickkorb in Form eines Gaffel Kölsch Bierkastens. Zudem gibt es 111 Sonderpartyfässchen zu gewinnen.

Die Teilnahme ist unkompliziert. Auf den Unterseiten der Kronkorken von Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause befinden sich blaue und goldene Fahrradsymbole. Es müssen lediglich fünf Goldräder gesammelt und eingeschickt werden. Dann nimmt man automatisch an der Verlosung teil.

Dazu gibt es die passenden Utensilien: Das G-Shirt, die Gaffel-Cap, den Frisbee, die Picknickdecke mit Tragegriff, das Themen-Glas „Thekenpicknick“ und die Gaffel Sonnenbrille mit integriertem Flaschenöffner. Kernstück ist aber das Partyfässchen im Design eines Picknickkorbs. Durch den integrierten Griff ist die pfandfreie 5 Liter-Dose unkompliziert zu tragen und mutet tatsächlich wie ein Picknickkorb an. Alle Artikel sind im Gaffel Shop im Gaffel am Dom oder online unter gaffel.de/shop erhältlich.

Auf Plakatwänden, Litfaßsäulen, Freecards und im Internet wird die Aktion beworben. Weiterhin werden Anzeigen geschaltet. Für den Handel wurden aufmerksamkeitsstarke POS-Artikel konzipiert. 2.000 Märkte beteiligen sich im Regierungsbezirk Köln. In der Gastronomie werben Promotionteams für die kölsche Freiheit.

„Der Kölner liebt sein Fahrrad und das Picknick im Grünen mit Gaffel Kölsch oder Gaffels Fassbrause“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel „Daher sind wir überzeugt, dass unsere Promotion wieder auf sehr große Resonanz stoßen wird.“ Die Aktion beginnt am 30. April und endet am 10. Juli. Alle Infos findet man auf www.gaffel.de/sommerrad

Wer seinem Glück nicht traut oder nicht warten möchte, kann das Sommerrad auch im Gaffel Shop kaufen: www.gaffel-shop.de. Das dunkelblaue Gaffel-Rad im Retro-Design ist aus hochwertigen Materialien gefertigt: Schwalbe-Bereifung, Brooks-Sattel und Shimano 7-Gang Freilauf-Schaltung. Das wichtigste Zubehör ist aber sicherlich der integrierte Kasten feinherbes Gaffel Kölsch.

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).