Flagge zeigen! Gaffel ist im Handel und in der Gastronomie komplett auf die Weltmeisterschaft eingestellt

Köln, 29. April 2014 – Abziehen, einschicken und gewinnen. Mit Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause macht die Fußball-WM doppelt so viel Spaß.

„Wie viele Tore fallen im WM-Finale?“ lautet die Gewinnfrage. Beantworten kann man sie, indem die Anzahl der Rückenetiketten, die einen Fußball auf den Gaffel Kölsch- und Gaffels Fassbrause-Flaschen zeigen, eingeschickt wird. Insgesamt werden 11.000 Euro sowie 111 WM-Partyfässchen und 111 Abos des Fußballfachmagazins 11 Freunde verlost.

Die diesjährige Sommerpromotion von Gaffel Kölsch ist komplett auf die WM abgestimmt. Auf der Frontseite der 0,33 l und 0,5 l Flaschen ist jeweils eine der 32 teilnehmenden Mannschaften mit ihrer National-Flagge abgebildet, die Kronkorken zeigen abwechselnd einen Fußball, Fan-Kölsch-Logo und das Signet des Aktionspartners 11 Freunde. Auf dem zentralen Werbeplakat jubelt ein Fußball begeistertes Pärchen: sie im brasilianisch grün-gelb, er in deutschen Nationalfarben. So entwickelt sich auf jeden Fall das richtige WM-Feeling.

Abgerundet wird der perfekte WM-Auftritt mit Flaggen-Gläsern, WM-Bierdeckeln und weiteren Sonderartikeln wie Trikot- und Fan-Shirts mit individuellem Namens-Eindruck. Mit der anderthalb Meter langen Schwarz-Rot-Kölsch-Fahne zeigt man dann noch sichtbar Flagge. „Wir bieten den Fans das optimale Paket für den WM-Genuss zu Hause, aber auch die richtigen Utensilien für das Fußballerlebnis in der Gastronomie“, so Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel „Mit den Sorten Gaffel Kölsch, Gaffels Fassbrause und Gaffels SonnenHopfen haben wir ein perfektes Team für die WM.“

In der Gastronomie kann man als WM-Tipper ebenfalls gewinnen. Dazu wurde eine Onlineplattform konzipiert, die eine unkomplizierte Teilnahme ermöglicht. Der Einzelsieger erhält in seiner Stammkneipe ein Jahr lang jeden Tag zwei Gaffel Kölsch aufs Haus. Die beste Gastro-Tippgemeinschaft darf sich über einen Live-Auftritt von Kasalla, der derzeit angesagtesten Kölner Newcomer-Band, und 500 Liter Gaffel Kölsch freuen. „Für die Gastronomie haben wir ein attraktives Tipp-Spiel konzipiert, das den Erlebnisfaktor für die Gäste erhöht und den Wirten mehr Umsatz bringt“, betont Thomas Deloy. „Somit genieren wir ein wichtiges Gemeinschaftsgefühl und schaffen eine Gästebindung.“

Auf Plakatwänden, übers Internet, auf Litfaßsäulen, Freecards und im Internet wird die Aktion beworben. Weiterhin werden Anzeigen geschaltet. Für den Handel wurden aufmerksamkeitsstarke POS-Artikel konzipiert und WM-Pakete für die Gastronomie geschnürt. 2.000 Märkte und zahlreiche Gastronomieobjekte beteiligen sich im Regierungsbezirk Köln.

Die Promotion beginnt am 30. April und endet am 11. Juli, zwei Tage vor dem Finale. Alle Infos findet man unter www.gaffel.de/wm

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).