Gaffels Fassbrause mit einem „tweet“ bezahlen

Erstes soziales Bezahlsystem auf der Fresh Up Kiosk Tour 2012

Köln, 25. Juni 2012 – Gaffels Fassbrause mit einem „tweet“ bezahlen. Das kann man jetzt im Rahmen der Fresh Up Kiosk Tour 2012, die die Beachvolleyball-Meisterschaft smart beach tour vom 10. Mai bis 26. August 2012 begleitet. Am Münsterplatz in Bonn gibt es dann die fruchtig-frische Gaffels Fassbrause in der Getränkedose – und das nicht im Tausch gegen Bargeld, sondern gegen einen Tweet oder einen Post. „Pay with a tweet“ ist das erste soziale Bezahlsystem. Die Erfahrungen und Erkenntnisse rund um die Getränkedose, die die Besucher auf der Tour sammeln, können sie über facebook und Twitter sofort mit ihren Freunden teilen. Auf diese Weise zahlen sie die pure Erfrischung mit dem Wert ihres sozialen Netzwerks.

Die Gaffels Fassbrause ist zu Beginn des Jahres auch in der praktischen 0,5 Liter Dose erschienen. „Mit der Dose gehen wir vor allem auf den Convenience-Wunsch der Konsumenten ein“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Die Umweltbilanz der Dosen hat sich erheblich verbessert. Getränkedosen stellen eine optimale Alternative zu den bisher genutzten 0,33 Liter Longneck-Glasflaschen dar.“

Die Fresh Up Kiosk-Tour des Getränkedosenherstellers Ball Packaging Europe begleitet das Beachvolleyball-Event smart beach tour in diesem Jahr durch Deutschland. Durch Mitmach- und Erlebnis-Aktionen an den Promotion-Ständen, den sogenannten Fresh-Up Kiosken soll das Bewusstsein für den kreativ-ökologischen Umgang mit dem Thema Getränkedose geschärft werden.

Getränkedosen sind unendlich oft und ohne Qualitätsverlust recycelbar – aus alten Dosen können immer wieder neue produziert werden. Außerdem sind die Dosen unzerbrechlich und somit die optimale Verpackung für Barfußläufer im Sand. Das Recycling der Getränkedose spart bis zu 95 Prozent der Energie, die zur Herstellung von Neumaterial benötigt wird. Damit sinkt auch der CO2-Ausstoß um bis zu 95%.


Fresh Up Kiosk Tour 2012
Wann: 10.08. – 12.08.2012
Wo: Münsterplatz, 53111 Bonn
Eintritt frei!

www.gaffel.de
www.dosionair.de/freshup

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).