Kasalla Videodreh zu „Marie“ – Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause waren am Set dabei

Köln, 18. Juni 2012 – Der Subbelrather Hof in Köln-Ehrenfeld wurde jetzt zur Kulisse der besonderen Art, denn hier drehte die kölsche Newcomerband des Jahres „Kasalla“ ihr Video zur Single „Marie“. Die Darsteller sind, neben der Band und zwei Schauspielern, Fans, die den Auftritt im Video über ein Facebook-Gewinnspiel ergattern konnten. Anzusehen ist das fertige Werk seit heute auf dem Kasalla-Youtube-Channel. 

Inhaltlich geht es in der Ballade und dem zugehörigen Video um eine alte Liebe. Zwei Erwachsene, die zu Schulzeiten ein Paar waren, treffen sich nach vielen Jahren auf einem Klassentreffen wieder und es kommt die Frage auf: „Was wäre, wenn wir uns nie getrennt hätten?“. Die Hauptdarsteller sind dabei keine Unbekannten: Die Marie und ihr Gegenspieler werden von Heike Trinker, bekannt aus der ARD Vorabendsoap „Verbotene Liebe“ und Timo Ben Schöfer, bekannt aus „Unter Uns“ gespielt. 

Und auch Paveier-Mitglied Detlef Vorholt, der gleichzeitig Plattenchef der Band ist, hat eine Rolle bekommen und mimt den Köbes. „Zu diesem Gastauftritt habe ich mich gerne überreden lassen.“, meint er. Schon der vorherige Kasalla-Clip zu „Pirate“ wurde auf seinem Boot gedreht. 

„Auf ihre Stimmungssongs schien das Publikum in der Session nur gewartet zu haben“, so Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Doch Kasalla hat mehr zu bieten als typische Karnevalshits. Das nostalgisch angehauchte Video mit Brauhausatmosphäre passt perfekt zu der Ballade.“ 

Innerhalb von wenigen Monaten hat sich die Band in die Herzen der Fans gespielt – und das nicht nur im Karneval. Die fünf Freunde, zwischen Mitte Zwanzig und Mitte Dreißig alt, verkörpern einen erfrischenden Stil und überzeugen durch Sympathie. 

www.etjittkasalla.de 
www.gaffel.de 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).