Mit Gaffel kommt rheinische Lebensart nach Sylt – Ständige Vertretung Rheinland eröffnet

Köln, 10. Oktober 2011 – Die Sensation ist perfekt. Im ehemaligen Deutschen Eck unmittelbar am Bahnhof Westerland gelegen, eröffnete die sechste Ständige Vertretung Rheinlands. 

Mehr als 400 Gäste konnte der Sylter Gastronom Andreas Bernert am Eröffnungsabend begrüßen, darunter die Geschäftsführenden Gesellschafter der Privatbrauerei Gaffel, Heinrich und Heinrich Philipp Becker, Maler Markus Lüpertz und Jean Pütz. 

Was die Gäste auf Sylt wünschen, weiß das Team der neuen StäV genau: Rheinisches aus Küche und Fass, dazu natürlich Meerestiere. Ein befreundeter Fischer liefert täglich fangfrisches an, in der Saison natürlich auch die bekannten Sylter Austern. Im Ausschank sind unter anderem Gaffel, die beliebteste Kölsch-Marke aus dem Fass, und die alkoholfreie, fruchtig-herbe Gaffels Fassbrause. 

Angeschlossen an die „StäV“ ist die Currywurst- und Imbiss-Station „Is’ mir wurscht“. Dort gibt es unter anderem das „Altkanzler-Filet“, die Kult-Currywurst nach dem Geschmack von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder. 

Auf rund 150 qm Fläche ist Platz für etwa 60 Gäste an Tischen. Weitere Plätze stehen an der Theke und an Stehtischen zur Verfügung. 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).