Echte Fründe fleeje zosamme – Germanwings und Gaffel Kölsch kooperieren in der Luft und am Boden

Köln, 14. September 2011 – Zwei Kölner Unternehmen fliegen zusammen. Die Fluggesellschaft Germanwings und die Privatbrauerei Gaffel Becker & Co. OHG haben einen Kooperationsvertrag mit einer dreijährigen Laufzeit geschlossen. 

Passagiere der Germanwings können nun im SkyBistro an Bord sowohl Gaffel Kölsch als auch Gaffels Fassbrause genießen. So geht auf jedem Germanwings Flug ab Köln ein Stück Heimat mit auf die Reise. Ebenso verstärken die Gaffel Produkte für viele Passagiere die Vorfreude auf die Landung in Köln. 

Über den Bordverkauf hinaus realisieren beide Unternehmen attraktive Aktionen und Gewinnspiele. Im September wird es eine große Fluggutschein-Aktion im Handel geben, die unter dem Motto „Abziehen und Abheben“ steht. Auf über sechs Millionen Gaffel Kölsch Flaschen ist auf dem Rückenetikett ein Gewinncode zu finden, der mit ein wenig Glück einen Fluggutschein im Wert von 30 Euro sichert. 

Germanwings freut sich sehr über die neue Kooperation. Gregor Schlüter, Senior Vice President Marketing & Customer, sagte, mit dieser Partnerschaft ergänzen sich zwei kölsche Unternehmen auf perfekte Weise und bringen ein Stück Köln zu über 75 Zielen in ganz Europa. 

Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel: „Mit Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause auf die Reise zu gehen, ist Genuss und Erfrischung zugleich. Die Fluggäste von Germanwings bekommen schon bei der Anreise einen Vorgeschmack auf das Besondere an Köln.“ 

Germanwings – die Günstig-Airline für Europa 
Germanwings ist eine der erfolgreichsten Low Cost Fluggesellschaften in Europa. Zu günstigen Preisen bietet Germanwings von den fünf Standorten Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin-Schönefeld, Hannover und Dortmund aus Flüge in über 75 Destinationen auf dem europäischen Kontinent an. Die Günstig-Airline betreibt eine junge Flotte mit derzeit 30 Jets des Typs Airbus A319. 

Privatbrauerei Gaffel Becker & Co.: Der Marktführer der Kölsch-Gastronomie steht für Innovationen 
Die Privatbrauerei Gaffel Becker & Co. ist mit einem Marktanteil von 30 Prozent die eindeutige Nr. 1 in der Kölsch-Gastronomie. Die Privatbrauerei Gaffel beliefert über den Getränkefachgroßhandel allein 3000 Objekte im Regierungsbezirk Köln. Hinzu kommen noch zahlreiche Gastronomien außerhalb des Kernabsatzgebietes, beispielsweise die mittlerweile bundesweit bekannten „Ständigen Vertretungen“ (StäV) in Berlin, Hamburg und Sylt, Gastronomien in New York wie die „Loreley“, das Waldorf Astoria oder in Peking der „Landgraf“. Gaffel avancierte so zum Synonym für Kölsch. Das Traditionsunternehmen der geschäftsführenden Gesellschafter Heinrich und Heinrich Philipp Becker steht für Innovationen: Gaffel war die erste Kölner Brauerei, die mit Gaffels Fassbrause 2010 ein alkoholfreies, fruchtig-herbes Erfrischungsgetränk auf den Markt brachte. Der erfrischende Durstlöscher avancierte sofort zum Kultgetränk und wurde 2010 zum Getränk der Saison gewählt. 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).