Konrad Beikircher liest im Gaffel am Dom – Kabarettist stellt „Audio-Tour“ durch Kölner Brauhauskultur vor

Köln, 4. Januar 2011 – Am Montag, den 10. Januar 2011 um 19 Uhr, trägt Konrad Beikircher einen Auszug aus dem Hörbuch „Kölner Brauhauswanderwege“ im Brauhaus „Gaffel am Dom“ vor. Die Lesung ist eine gemeinsame Initiative des Brau- und Wirtshauses und des J.P. Bachem Verlags, der Eintritt ist für alle frei. 

Konrad Beikircher begleitet Sie als Erzähler des Hörbuchs „Kölner Brauhauswanderwege“ auf einem geselligen Rundgang durch die kölsche Braukultur. In der Rolle eines kölschen Stadtführers leitet der beliebte Kabarettist und Moderator in seiner augenzwinkernden Art eine Gruppe von Touristen durch die Kölner Brauhausszene. 

Der Weg führt nicht nur zu traditionsreichen Brauhäusern, wie unter anderem dem Gaffel am Dom, sondern erzählt auch von Kölner Lebensart, Tradition und Geschichte. Auf witzige und charmante Weise erfährt man so manches aus der Welt der 24 Kölschsorten, so etwa über die Kölsche Fooderkaat, Köbes und Köbesinen und natürlich viele Geschichten aus den Kölner Veedeln und ihren Brauhäusern. 

Am Dom beginnend „spaziert“ Beikircher durch die Altstadt und das Vringsdeedel, zum Neumarkt und ins Friesenviertel. Dabei stellt er nicht nur die bekannten Kölner Brauhäuser vor, sondern führt die Gruppe auch zu urigen Gaststätten in versteckten Winkeln und Gassen der Dom-Stadt. Das Hörbuch orientiert sich an der erfolgreichen Buchausgabe „Kölner Brauhauswege“ von Franz und Albertus Mathar und macht kölsche Lebensart und Kultur lebendig. 

Der Erzähler Konrad Beikircher aus Südtirol lebt seit 1965 im Rheinland. Er studierte Musikwissenschaft, Psychologie und Philosophie in Bonn, arbeitete dann 15 Jahre als Gefängnispsychologe und ist seit 1986 als Kabarettist, Komponist, Sprecher von Hörbüchern, Moderator von Klassikkonzerten, Musiker sowie als Fernseh- und Radiomoderator tätig. Das Thema seiner Kabarettprogramme ist die rheinische Kultur, Sprache und Mentalität. 

Seit der Eröffnung 2008 ist das Gaffel am Dom mittlerweile ein fester Bestandteil der Kölner Konzert- und Kulturszene geworden. Vor allem Bands und Künstler aus NRW haben hier mittlerweile ein echtes Domizil gefunden. So sind neben Musikern, unter anderem die Kultband Brings, ebenfalls Comedians wie Helge Schneider, Django Asül, oder die Jungs von „Maximal Dicht!“ auf der Bühne zu Gast gewesen. 

Konrad Beikircher liest aus „Kölner Brauhauswanderwege“ 
Wann: Montag, 10. Januar 2011 
Uhrzeit: 19:00 Uhr 
Wo: Gaffel am Dom, Bahnhofsvorplatz, 50667 Köln 
Eintritt frei 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).