Gemeinsam für den 1. FC Köln – Fanclubs bekommen exklusive Plattform

FC-Fan-Projekt und Gaffel rufen „FC-Netzwerk“ ins Leben

Köln, 26. Juli 2010 – Die Fanclub-Szene rund um den 1. FC Köln ist riesig und bundesweit verteilt. Etwa 1.200 Fanclubs, ob aus Bremen, Görlitz, Passau, Aachen oder Köln, stehen dem FC treu zur Seite. Bisher fehlte es jedoch an Übersichtlichkeit und Transparenz. Das ändert sich jetzt mit dem „FC-Netzwerk“. Nun können alle miteinander in Verbindung treten, über sich informieren und neue Mitglieder gewinnen – das Fan-Projekt 1. FC Köln und die Privatbrauerei Gaffel machen’s möglich. 

Ab sofort können sich alle engagierten FC-Fanclubs auf www.FC-Netzwerk.de eine eigene Seite kostenfrei einrichten lassen. Dort können die Fanclubs Bilder hochladen, aktuelle Nachrichten posten, Infos über Veranstaltungen und Angebote präsentieren und Kontaktmöglichkeiten für neue Interessenten anbieten. Endlich kann jeder Fanclub-Interessierte sich über die bestehenden Clubs informieren und für sich den passenden auswählen. Endlich können sich die Fan-Initiativen untereinander abstimmen, gemeinsame Aktionen planen oder einfach im wachsenden Portal stöbern. 

Das Ziel ist, eine gemeinsame Plattform entstehen zu lassen, um Übersicht und Klarheit in die vielfältige und engagierte Fanclub-Landschaft zu bringen. Bereits bestehende und liebevoll gestaltete Internetseiten der Fanclubs sollen hingegen keine Konkurrenz bekommen, vielmehr wird auf diese im „FC-Netzwerk“ sogar weiterverwiesen. 

Das „FC-Netzwerk“ ist somit die unkomplizierte und exklusive Internetfläche für jeden Fanclub, der sein Clubleben aktiv gestalten möchte. Wie eine Internetseite im Portal aussehen kann, ist bereits jetzt an Beispielen auf www.FC-Netzwerk.de einsehbar. 

„Seit acht Jahren sind wir Partner des Fan-Projekts, mit über 7.200 Mitgliedern die größte unabhängige Fanorganisation Deutschlands“, so Thomas Deloy, Geschäftsführung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Das ‚FC-Netzwerk’ ist nun eindeutig der Höhepunkt unserer Zusammenarbeit, denn hier treffen von unserer und natürlich der Fan-Projekt-Seite absolute FC-Anhänger aufeinander. Gemeinsam nutzen wir die starken Synergien für die Fans in den vielen Clubs bundesweit.“ 

Als „Kölsch der Fußballfans“ hat Gaffel eine Extraüberraschung parat: Bei jedem Besuch ihrer eigenen Fanclub-Seite im „FC-Netzwerk“ können die Mitglieder vom 1. bis zum 31. August 2010 Freibier im Gaffel am Dom gewinnen. Dazu muss man einfach auf der dort eingebundenen „FanClub Slotmachine“ mit ein wenig Glück Punkte für Gutscheine erspielen. Diese kann man dann gegen frisches Gaffel Kölsch im Brau- und Wirtshaus mit ausgewiesener FC-Kompetenz einlösen. 

Weitere Informationen gibt es unter www.FC-Netzwerk.de oder per Mail unter info@fc-netzwerk.de. 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).