Jeck im Sunnesching ist zurück: Rekordkulisse in der Bonner Rheinaue

Bonn, 28. Juni 2022 – Nach zwei Jahren coronabedingter Pause ist Jeck im Sunnesching in Bonn zurück. Bis zu 30.000 Jecke werden am 27. August in der Bonner Rheinaue erwartet und damit wird die Rekordmarke von 2019 erneut überboten.

„Es gibt nur noch sehr wenige Tickets“, sagt Jeck im Sunnesching-Veranstalter Jochen Gasser. „Nach unseren Erfahrungen werden wir bald sagen können: ausverkauft.“

Die besten kölschen Bands und Newcomer, zehntausend singende und tanzende Jecke und eine riesige, ausgelassene Party – das ist Jeck im Sunnesching. 

Auf der Jeck Stage haben sich die Besten der kölschen Musik angesagt: Kasalla, Brings, Cat Ballou, Miljö, Lupo, Klüngelköpp, Planschemalöör, Björn Heuser, Kempes Feinest, Grüngürtelrosen, und Fiasko treten auf.

Newcomer und Szenehelden werden auf der Sunnesching Stage präsentiert: Es spielen Druckluft, Köbesse, Stadtrand, Pimock, Fabian Kronbach, Ben Randerath, Max Biermann, Chanterella und Eldorado.

Auf dem Festival gibt es zahlreiche Theken mit unter anderem Gaffel Kölsch und Wiess im Ausschank. Die Foodarea wurde vergrößert und bietet nun mehr Sitzgelegenheiten. 

„Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht“, sagt Jeck im Sunnesching-Initiator Thomas Deloy von der Privatbrauerei Gaffel. „Bonn hat bewiesen, dass die Stadt absolut jeck kann. Eine Woche später sind wir dann auf dem Festival in Köln und feiern auch in den Kneipen der Kölner Veedels.“

Zum Ticketshop geht es über die Homepage jeckimsunnesching.de. VIP- und Gruppentickets sind bereits ausverkauft.  Die bereits erworbenen Tickets aus 2020 sind weiterhin gültig. Einlass ist um 10 Uhr. Das Festival beginnt um 11 Uhr und endet um 20 Uhr.

www.jeckimsunnesching.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/club).