Landesehrenpreis für Gaffel: Kölner Privatbrauerei wird bereits zum fünften Mal ausgezeichnet

Köln, 4. Januar 2022 – Für ihre qualitativ hochwertige Produktion und für nachhaltiges Engagement erhält die Privatbrauerei Gaffel den Landesehrenpreis 2021. Bereits zum fünften Mal gehört das Familienunternehmen zu den Preisträgern.

Der Landesehrenpreis wird jedes Jahr vom Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen vergeben. Voraussetzung ist, dass Unternehmen für ihre Produkte Jahr mindestens eine DLG-Medaille in Gold erhalten haben. Entwickelt wurde die Auszeichnung 2009 zusammen mit der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG).

Gaffels Fassbrause, Gaffel Kölsch, Gaffel Wiess, Gaffel Lemon, Gaffel SonnenHopfen sowie die Spirituosen Mamma Nero, Schwester Herz und Plüsch Prumm wurden bereits mehrfach mit DLG-Gold prämiert.

Neben diesen Kriterien, die vor allem die Qualität und der Geschmack betreffen, werden mit dem Landesehrenpreis auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, Tarif-gerechter Bezahlung, positive Bewertungen bei der Lebensmittelüberwachung, Engagement für Nachhaltigkeit oder die Nutzung eines Umweltmanagementsystems honoriert. Zusätzlich arbeitet Gaffel mit einem ISO-zertifiziertem Nachhaltigkeitsmanager (TÜV).

Gaffel ist bislang die einzige Kölner Brauerei, die mit dem Landesehrenpreis ausgezeichnet wurde. Lediglich 74 NRW-Unternehmen aus allen wichtigen Branchen der Ernährungswirtschaft haben 2021 die Auszeichnung erhalten.

„Als familiengeführtes Unternehmen in der vierten Generation legen wir den Fokus auf hohe Qualität und den Einsatz bester Rohstoffe“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR. „Für uns ist Nachhaltigkeit ein wesentlicher Bestandteil des Produktionsprozesses. Wir freuen uns, dass die Landesregierung unser Engagement anerkennt.“

www.gaffel.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).