IG Gastro-Kampagne erreicht über Social Media bereits 100.000 Menschen

„Wir sind ein Teil der Lösung, nicht das Problem“

Köln, 13. Oktober 2020 – Unter dem Claim „Wir sind ein Teil der Lösung, nicht das Problem.“ läuft derzeit eine Aktion der IG Gastro. Die Interessenvertretung der Kölner Gastronomen möchte mit der kombinierten Social Media- und Plakat-Kampagne auf ein Missverständnis hinweisen.

„Im Gegensatz zur öffentlichen Wahrnehmung hat sich die Gastronomie als sehr sicherer Ort in Zeiten von Corona erwiesen“, betont der Sprecher der IG Gastro, Till Riekenbrauk. „Alle Hygiene-Maßnahmen wie desinfizieren, Abstände einhalten oder Listen führen werden bei unseren Mitgliedern minutiös eingehalten. Wir Gastronomen desinfizieren uns die Hände, tragen selber Maske und schulen unsere Mitarbeiter. Wir können die sichersten Locations anbieten, und wir möchten, dass das auch in allen Köpfen ankommt.“

Allein über Social Media hat die Kampagne bislang über 100.000 Menschen erreicht. „Sowohl in den Kommentaren als auch im persönlichen Gespräch ist das Feedback sehr positiv“, sagt Till Riekenbrauk. „Wir möchten unsere Gäste auch im Herbst und im Winter mit einem Lächeln bewirten und schöne Abende bereiten.“

Die Privatbrauerei Gaffel unterstützt die Aktion und verlängert die Kampagne auf ihren Social-Media-Kanälen. Weiterhin wird ein Kampagnen-Bierdeckel produziert. „Wir sind die beliebteste Kölschmarke in der Gastronomie und stehen an der Seite unserer gastronomischen Partner, die eine starke Lobby und einen engen Zusammenhalt brauchen“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR.

Weitere Infos findet man bei www.facebook.com/igkoelnergastro/ und www.instagram.com/ig_gastro_koeln/ sowie über den Hashtag #trustyourlocal.

www.gaffel.de
www.ig-koelner-gastro.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).