Sammelaktion für die Kölner Grün Stiftung

Gaffels Fassbrause-Kronkorken sind echtes Geld wert

Köln, 8. Juni 2018 – Kronkorken abziehen, eine erfrischende Gaffels Fassbrause Apfel naturtrüb genießen und sammeln. So einfach kann man sich für den Erhalt und die Pflege der Kölner Grünanlagen einsetzen. Denn für jeden Kronkorken der Sorte Apfel naturtrüb spendet Gaffel 3 Cent an die Kölner Grün Stiftung.

Als Marktführer in der rheinischen Gastronomie nutzt Gaffel sein breites Netzwerk und stellt den Gastronomie-Betreibern Sammelboxen für die Kronkorken zur Verfügung, die vom 1. Juli bis 
30. September gesammelt werden. Die Gesamtsumme wird dann in neue Parkbänke investiert.

Die Koordination übernimmt die Kölner Grün Stiftung. Die gemeinnützige Organisation ist Mittler zwischen Sponsoren aus Wirtschaft und Bürgern sowie privaten Initiativen. Das Ziel ist, aus vernachlässigten Einzelflächen in Köln wieder einen großen Garten für die ganze Familie entstehen lassen.

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).