Ugly Sweater Day – Der hässlichste Pulli des Jahres wird am 17. Dezember zum zweiten Mal in Köln gefeiert

Köln, 13. Dezember 2016 – Auf dieser Party will jeder hässlich sein. Nicht Aufhübschen ist angesagt, sondern grauenvolle Pullis werden getragen. Das Ganze nennt sich Ugly Sweater Party und wird jetzt in Köln zum zweiten Mal groß gefeiert.

In den angelsächsischen Ländern ist die Party der Auftakt zu den Weihnachtsfestivitäten. Da dort der Weihnachtspulli wie bei uns die Kekse und Glühwein zur Tradition gehört, liegen häufig die eigenartigsten Kreationen unter dem Weihnachtsbaum.

Zum Tragen kommen sie dann oft erst im nächsten Jahr, auf der „hässlichen Pulli Party“. Der 16. Dezember ist in den USA sogar offiziell der National Ugly Sweater Day. Überall wird der Ugly Sweater gefeiert.

In Köln kann man sich am 17. Dezember in Schale schmeißen. Mehrere Kneipen mit Gaffel Kölsch im Ausschank veranstalten ihre eigene Ugly Sweater Party.

Am besten mit dem hässlichen Pullover gleich zur Arbeit oder Uni gehen und dann abends in die Kneipe.

Ugly Sweater Party
Samstag, 17. Dezember 2016
Locations unter: www.gaffel.de/usp

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).