Gläbbisch trifft Zillertal – Kölsch-Tiroler Stimmung am 14. Oktober im Gaffel am Bock – Eintritt ist frei

Köln, 7. Oktober 2016 – Kölsche Stimmung, viele Partys und Live Acts, jecke Hüttennachmittage sowie herrlich schneesichere Pisten auf dem Hintertuxer Gletscher: Die Kölsche Woche im Zillertal gehört zu den jährlichen Top-Veranstaltungen in Tirol.

Ein Gegenbesuch der Zillertaler im Rheinland ist mittlerweile Tradition. Initiator der Kölschen Woche im Zillertal ist Peter van den Brock (Rabaue), der gemeinsam mit Hermann Egger (Hintertuxer Hotelier und Hohenhaus Tenne Besitzer) die Veranstaltung seit 2004 organisiert.

Erstmals findet das Fan Treffen im Gaffel am Bock statt. Unter dem Motto Gläbisch trifft Zillertal wird die Kölsche Woche nach Bergisch Gladbach geholt. Am 14. Oktober treten ab 19.30 Uhr kölsche und Zillertaler Bands auf. Mit dabei sind u.a. Domstürmer, Rabaue, Hofnarren, Schäng, die Jungen Trompeter und die Zillertaler Band.

Der Eintritt ist frei.

Gläbisch trifft Zillertal 
Mit Domstürmer, Rabaue, Hofnarren, Schäng, die Jungen Trompeter und die Zillertaler Band u.v.a.
Freitag, 14. Oktober 2016
Bocker Saal im Gaffel am Bock

Konrad-Adenauer-Platz 2
51465 Bergisch Gladbach
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt ist frei

www.gaffelambock.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).