Im neuen Beverly Sülz findet das 9. Schnick-Schnack-Schluck-Weltmeisterschaftsturnier statt

Köln, 17. November 2014 – Im neuen Beverly Sülz (ehem. Sülzer Brauhaus) wird das 9. Turnier der Schnick-Schnack-Schluck-Weltmeisterschaft stattfinden.

Am 20. November geht es ab 18 Uhr mit der Einschreibung los. Wer mitspielen will, kann sich aber auch über Facebook anmelden. Die Teilnahme und der Eintritt sind kostenlos. Zuschauer können auf jedes Spiel Wetten platzieren.

Gefightet wird im Ring, ein Kampfrichter kontrolliert den Wettkampf und ein Moderator sorgt für Stimmung. Im Anschluss wird groß gefeiert. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der aSSSociation, dem Weltverband mit Sitz in Köln

64 Spieler treten in einem K.O.-System gegeneinander an. Begleitet werden sie von selbst gewählten Mentalcoaches. Bei jedem Durchgang sammeln die Spieler Weltranglistenpunkte. Wer am Ende des Jahres die meisten Punkte hat, wird Weltmeister. Das letzte Turnier wird am 18. Dezember ebenfalls im Beverly Sülz ausgetragen.

Offizieller Partner dieses mentalen Kneipensports ist Gaffel Kölsch. Alle Information rund um die Veranstaltung und die Anmeldung unter: http://www.facebook.com/SchnickSchnackSchluck

Das Beverly Sülz ist Kölns erstes Brauhaus to rent. Neben geschlossenen Gesellschaften wird es auch zahlreiche öffentliche Veranstaltungen wie Karneval-Events oder Silent Discos geben. Insgesamt drei Monate haben die Umbauarbeiten gedauert. Wände wurden freigelegt und neu verputzt, Leitungen gelegt und die Schankanlage modernisiert. Der Charme der 50er Jahre ist geblieben, die Technik wurde modernisiert.

9. Weltcup-Turnier der Schnick-Schnack-Schluck-Weltmeisterschaft
Donnerstag, 20. November 
Beverly Sülz 
Berrenrather Str. 377
50937 Köln
Einlass ab 18 Uhr
Eintritt und Teilnahme sind kostenlos

Anmeldung/Informationen
http://www.facebook.com/SchnickSchnackSchluck

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).