Zweimal Hans Süper, Rabaue, Miljö und Kläävbotze

Unplugged-Reihe im Gaffel am Dom startet am 10. Mai

Köln, 16. April 2014 – Gleich zweimal tritt Hans Süper auf, Rabaue, Miljö und Kläävbotze sind die weiteren Akteure der Unplugged-Konzerte im Gaffel am Dom. Die Reihe wurde vor drei Jahren gestartet und ist jetzt schon mehr als ein Geheimtipp bei Fans kölscher Musik.

Pur und unverstärkt eröffnet Hans Süper das kleine Unplugged-Festival. Am 10. Mai tritt er zum ersten Mal auf, ein weiteres Konzert folgt am 25. Oktober.

Am 31. Mai spielen Rabaue, die ihre neue CD Amore mio erstmals unplugged vorstellen werden. Die Nachwuchsband Miljö zeigt am 6. September, dass sie auch ohne Verstärkung die Fans begeistern können. Kläävbotze, die Kult-Band aus dem Kölner Norden, runden die Unplugged-Reihe im Gaffel am Dom am 8. November ab.

Mit frischem Gaffel Kölsch vom Fass, Gaffels SonnenHopfen und der alkoholfreien Gaffels Fassbrause wird gefeiert. Karten sind sowohl im Vorverkauf unter gaffel.de/shop, beim freundlichen Köbes im Gaffel am Dom oder an der Abendkasse erhältlich. Die Preise liegen bei 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Die beiden Konzerte von Hans Süper kosten 25 Euro im Vorverkauf und 27 Euro an der Abendkasse.

Einlass zu Gaffel am Dom unplugged ist jeweils um 19 Uhr. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr.

Gaffel am Dom unplugged 
Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln
Hans Süper
Samstag, 10.05.2014 und 25.10. 2014
Rabaue
Samstag, 31.05.2014
Miljö
Samstag, 6.09.2014
Kläävbotze
Samstag, 8.11.2014
Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse
Eintritt Hans Süper: 25 Euro im Vorverkauf und 27 Euro an der Abendkasse
Karten:  Abendkasse und Vorverkauf: gaffel.de/shop und beim freundlichen Köbes im Gaffel am Dom

www.gaffelamdom.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).