Das Art Cologne Glas kommt von Johannes Post – KHM und Privatbrauerei Gaffel initiieren Wettbewerb

Köln, 25. März 2014 – Auch auf der diesjährigen Art Cologne, die vom 10.-13. April in der Koelnmesse stattfindet, präsentiert die Privatbrauerei Gaffel exklusiv ein Art Cologne-Glas.

Die Gestaltung der 0,2 Liter Stange ist das Ergebnis eines Wettbewerbs unter Studierenden der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM). Aus zahlreichen Entwürfen wählte eine Fachjury das Gewinner-Glas, das in diesem Jahr vom Nachwuchskünstler Johannes Post entworfen wurde.

Bei diesem Glas wurden die Maßeinheiten verändert und die Füllmenge liegt scheinbar bei 0,5 l. Die Kölsch-Stange misst aber tatsächlich 0,2 l.

Die Klarheit und konzeptuelle Strenge des künstlerischen Entwurfs, die unterstrichen werden von einer subtilen Ironie, überzeugten die Jury. Der Entwurf betone die auf bloßen Vereinbarungen beruhende Verbindlichkeit von Maßstäben und lasse buchstäblich das Koordinatensystem unserer Realität implodieren, heißt es in der Jurybegründung. Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel und Jurymitglied ergänzt: „Johannes Post spielt künstlerisch perfekt mit dem tradierten Maß der Kölner Stange. Dabei sprengt er Konventionen, ohne Grenzen aufzuheben, und schafft einen nie dagewesenen Mehrwert.“

Bereits seit 1993 unterstützt die Privatbrauerei Gaffel die Art Cologne und stiftet unter anderem das Preisgeld von 1.111 Euro.

Die Preisverleihung findet am Samstag, 12. April 2014, um 14:00 Uhr auf der Art Cologne-Bühne in Halle 11.3 der Koelnmesse statt.

www.johannespost.com
www.artcologne.de
www.gaffel.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).