Spätsommerfest im Kunibertsviertel – Musik und gute Laune rund um die Basilika

Köln, 12. September 2013 – Spätsommerfest im Kunibertsviertel. Am Samstag, 21. September, wird ab 14 Uhr groß gefeiert Uhr. Die IG-Kunibertsviertel lädt ein und hat den Vorplatz der Basilika St. Kunibert festlich ausgerichtet.

Auf der großen Bühne spielen zahlreiche Bands, die sich aus Studenten der nahegelegenen Musikhochschule bilden. Höhepunkt ist der Auftritt von Cat Ballou. Die vier Jungs haben mit ihrer Hymne Et jitt kei Wood in diesem Jahr die Einsingtour bei Loss mer singe gewonnen.

Auf die Besucher warten neben dem vielfältigen musikalischen Bühnenprogramm auch zahlreiche kulinarische Anbieter. Im Ausschank befindet sich exklusiv Gaffel Kölsch und Gaffels Fassbrause.

Für die Kleinen gibt es spezielle Kinderunterhaltung mit Schminken, Kürbisschnitzen und vieles mehr.

Das Spätsommerfest wird von der Interessengemeinschaft St. Kunibert ausgerichtet und von Unternehmen aus dem Veedel unterstützt. Weiter Informationen gibt es unter www.kunibertsviertel-koeln.de

Spätsommerfest im Kunibertsviertel
Samstag, 21. September
Basilika St. Kunibert 
Ecke An der Linde/Kunibertskloster
50668 Köln
Beginn 14 Uhr, Ende 22 Uhr
Bühnenprogramm: Sladek, Duo popexpertise, gezwungenermaßen 
(A cappella), Gospelpearls und Cat Ballou

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).