Der 30. Juli ist der internationale Tag der Freundschaft – Gaffel etabliert Feiertag auch im Rheinland

Köln, 12. Juli 2013 – Der internationale Tag der Freundschaft wurde am 27. April 2011 durch die Vollversammlung der Vereinten Nationen ausgerufen und wird in der ganzen Welt am 30. Juli jährlich begangen. Er soll an die Bedeutung der Freundschaft zwischen Personen, Ländern und Kulturen erinnern.

In Deutschland nahezu unbekannt, wird dieser Freundschaftstag nun erstmalig auch im Rheinland groß gefeiert. Die Privatbrauerei Gaffel hat zahlreiche Gastronomen zu Aktionen für ihre Gäste aufgerufen. Über 100 Brauhäuser, Kneipen, Bars, Szene-Läden und Restaurants im gesamten Rheinland beteiligen sich.

„Wir rücken das Thema Freundschaft wieder stärker in den Fokus und wollen den Tag der Freundschaft als festen Feiertag etablieren“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Mit einem frischen Gaffel Kölsch zu Hause oder in der Gastronomie lassen sich Freundschaften wunderbar intensivieren oder neu schließen.“

Die teilnehmenden Gastronomien geben von 18 bis 21 Uhr zu jedem bestellten Gaffel Kölsch ein Freundschaft-Kölsch aufs Haus dazu. Weiterhin können den ganzen Tag Gaffel-Kronkorken mit dem Aufdruck Freikölsch auf der Innenseite eingelöst werden.
Die teilnehmenden Gastronomieobjekte findet man unter www.gaffel.de/bulli.

Beworben wird der Tag der Freundschaft mit Plakaten, Anzeigen, im Internet und bei Facebook. Zudem ist er eingebunden in die aktuelle Promotion von Gaffel „Auf Freundschaft abfahren“, bei der als Hauptpreis ein VW Bulli T1 verlost wird. Der Tag der Freundschaft bildet den Abschluss der Aktion. Rund 200.000 Einsendungen gab es bislang.

www.gaffel.de/bulli

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).