Hajos Karnevalsparty im Gaffel am Dom – Bei Herrn Päffgenrath wird kräftig geschunkelt

Köln, 30. Januar 2013 – Hajo Päffgenrath ist Kölns schrillster Büdchenbesitzer. Normalerweise lädt er zur heiteren Bingo-Mottoparty ein. Doch an Fastelovend lässt ihn seine Leidenschaft kalt. 

Der Jecken-Virus hat ihn gepackt. Einen Tag vor Rosenmontag (10.2.) feiert er lieber mit seinen Fans die fünfte Jahreszeit. Im Gaffel am Dom wird dann kräftig geschunkelt und sehr viel gesungen. 

Als Special Guest sind die 3 Liköre dabei. Frank, Daniel und Ingo präsentieren stilsicher trinkfreundlichen Live-Gesang. Mit einer guten Portion Selbstironie, viel Charme und jecken Songs wird das Gaffel am Dom zum Sambódromo von Kölle. Weiterhin heizt DJ Daniel „Leevchen“ Deckers karnevalistisch ein. 

Um 19.11 Uhr ist Einlass. Um 20.11 Uhr startet dann Hajos Karnevalsparty im Gaffel am Dom. 

www.hajos-buedchen.de 

Bingo im Gaffel am Dom 
Wo: Gaffel am Dom, Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln 
Wann: 10. Februar 2013 
Beginn Beginn 19.11 Uhr, Einlass 20.11 Uhr 
Eintritt inkl. eines 
frischen Begrüßungsgaffel: 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).