Silbermedaille für die Privatbrauerei Gaffel – Internationale Jury zeichnet das Plakatmotiv „Anbaugemeinschaft“ aus

Köln, 10. November 2011 – Die Jury des internationalen Wettbewerbs „Bierplakat des Jahres“ hat der Privatbrauerei Gaffel die Silbermedaille zuerkannt. Prämiert wurde bei diesem von der Organisation Bier Convent International ausgeschriebenen Contests das Motiv „Anbaugemeinschaft“, mit dem auf die bestehende Kooperation mit der rheinischen Anbaugemeinschaft für Braugerste hingewiesen wurde. Damit hat sich das 18/1-Plakat gegen eine internationale Konkurrenz aus Europa, Nord-Amerika und Asien durchgesetzt. 

„Als traditionsreiches Kölner Unternehmen pflegen wir eine enge Bindung zur heimischen Wirtschaft“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. „Es freut uns, dass diese Werte in der globalen Welt Anerkennung finden.“ 

Die Organisation Bier Convent International ist eine internationale Bierbruderschaft mit leitenden Persönlichkeiten der Bierwirtschaft. Die 210 Notabeln stammen aus 20 Ländern. 

Die Preisvergabe erfolgte im Rahmen der Nürnberger Messe Brau Beviale. Bewertet wurden die Kriterien Attraktivität, Gestaltung, Originalität, Bezug zum Bier und Biergenuss. Die Auszeichnungen in Bronze gingen an die Pott‘s Brauerei, Oelde sowie die Weiße Weißbierbrauerei“, Salzburg. Gold vergab die Jury an die Huber-Bräu, St. Johann in Tirol. 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).