Slawomir Peszko und Adam Matuschyk erklären Liebe zum 1. FC Köln

FC-Stars bringen Geißbock-Herzschloss auf Kölner Liebesbrücke an

Köln, 11. Mai 2011 – Ihre Liebe zum 1. FC Köln erklärten jetzt die beiden FC-Stars Slawomir Peszko und Adam Matuschyk am wohl symbolträchtigsten Ort Deutschlands: Der Kölner Hohenzollernbrücke, aufgrund der abertausend Liebesschlösser bekannt als die Liebesbrücke. Hier befestigten sie für die Mannschaft ein großes rotes FC-Herz. 

Mit diesem symbolischen Akt wurde zugleich die Privatbrauerei Gaffel offiziell ihre große Aktion für Verliebte und Liebende gestartet. Vom 30. April bis zum 30. Juni 2011 öffnet die Privatbrauerei Gaffel Herzen. So lassen sich bei gaffel.de Liebeserklärungen als Text, Bild oder Video auf der Gaffel-Pinnwand posten. Gaffel unterstützt zudem Paar-Romantik pur: Zu jedem 5 Liter Gaffel Kölsch Partyfässchen liegt ein Herzschloss bei, mit dem man auf den Kölner Liebesmeilen Hohenzollern- oder Südbrücke seine Liebe verewigen kann. Außerdem können auf Litfaßsäulen mit Gaffel Kölsch-Motiven Liebeserklärungen geschrieben werden. Und mit den Herz-Kronenkorken lassen sich Buchstaben zu Liebesbotschaften zusammensetzen. 

„I left my heart in Cologne“: Passend zur Aktion hat Gaffel eine Sonderkollektion aufgelegt. So kann man sein persönliches Liebespaket zusammenstellen: T-Shirt, Magnet mit Herzlogo-Aufdruck und Gaffel Kölsch-Stangen mit Herz. Der Trinkgenuss mit Gaffel wird so zur vollkommenen Liebeserklärung. Alle Artikel sind im Gaffel Shop unter www.gaffel.de/shop bestellbar. 

„Gaffel trifft ins Herz“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR. „Wir haben viele interaktive Module geschaffen und treten in den Dialog mit den Konsumenten. So öffnen wir die Marke und gewinnen neue Fans hinzu.“ 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).