Wettstreit der Dichter im Gaffel am Dom – Poetry Slam „Dichter am Dom“ findet erstmalig in der Domstube statt

Köln, 22. März 2011 – Es wird poetisch im Gaffel am Dom, am 31. März 2011 treten bis zu zehn Teilnehmer aus ganz NRW beim Poetry Slam „Dichter am Dom“ gegeneinander an. Gastgeber ist Florian Müller, der schon jahrelang auf Poetry Slams als Moderator sowie Teilnehmer zu Hause ist. Unter anderem haben sich als Teilnehmer Julia Roth und Alexander Bach angemeldet, die sich auf zahlreichen gewonnenen Slams bereits einen Namen gemacht haben.
 
Das „Dichter am Dom“ ist eine neue Slam-Reihe, die zukünftig in regelmäßigen Abständen in Köln statt findet. „Wir freuen uns sehr dieses Jahr erstmals Wettbewerbsstätte für einen Poetry Slam zu sein. Kultur und Kölsch sind im Brauhaus bestens aufgehoben“, so Thomas Deloy, Geschäftsführer Marketing und PR der Privatbrauerei Gaffel. Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem die Teilnehmer selbstgeschriebene Texte nicht nur vortragen, sondern performen. Erlaubt ist alles, was nicht länger als fünf Minuten dauert und keine Zuhilfenahme von Requisiten erfordert. Die Art der Dichtung kann dabei von Lyrik über Kurzgeschichten bis hin zum Rap jede Form annehmen. Anders als bei offenen Bühnenveranstaltungen stehen die Dichter hier in einem klaren Wettbewerb. In Deutschland bildet der Poetry Slam die Brücke zwischen Literaturlesung und Stand-up Comedy. 

Entstanden sind die Poetry Slams gegen Mitte der 80er Jahre in den USA. Seit den 90er Jahren finden sie auch in Deutschland zunehmend Fans und 2009 haben bereits zahlreiche Slams an über 100 Wettbewerbsorten stattgefunden. 

www.dichter-am-dom.de 

Poetry Slam „Dichter am Dom“ 
Wo: Domstube des Gaffel am Dom, Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln 
Wann: 31.03.2011, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 8 € 
Kartenvorverkauf: www.gaffel.de/shop oder im Gaffel am Dom 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).