Karneval im Gaffel am Bock: Wieverdoll und Afterzoch Party

Stefan Knittler, Fiasko und Miljö kommen in den Bocker Saal

Köln, 6. Januar 2017 – Nach der aufwendigen Renovierung des Bocker Saals kann die Karnevalssession 2017 im Gaffel am Bock ungestört durchstarten.

Los geht es Weiberfastnacht mit Wieverdoll. Einlass im Brauhaus ist am 23. Februar um 9 Uhr. Ab 11.11 Uhr geht‘s im Bocker Saal los. Stefan Knittler spielt um 13 Uhr. Die Tanzgruppe Rheinveilchen ist ab 17 Uhr dabei. Fiasko kommt um 18 Uhr in den Bocker Saal. Zwischendurch sorgen karnevalserfahrene DJs für beste Stimmung im ganzen Haus. Der Eintritt für die Party im Saal kostet 13 Euro inkl. Willkommensgetränk.

Der Karnevalssonntag (26. Februar) heißt im Gaffel am Bock Afterzoch Party. Live dabei sind Miljö ab 20.30 Uhr sowie die Tanzgruppen Kammerkätzchen und Kammerdiener um 18.30 Uhr. Die Gaffel am Bock-DJs sorgen mit den besten Hits der Session für absolute Fastelovend-Stimmung. Das Gaffel am Bock hat ab 12 Uhr geöffnet. Die Party im Saal beginnt um 17.11 Uhr. Der Eintritt für die Party im Saal kostet 13 Euro inkl. Willkommensgetränk.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es im Brauhaus beim freundlichen Gaffel Köbes sowie auf Kölnticket.de

www.gaffelambock.de

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).