Drive it-Day am Museum für angewandte Kunst

Die Oldtimersaison startet mit historischen Fahrzeugen der Privatbrauerei Gaffel

Köln, 10. März 2016 – Ein erster Höhepunkt für Oldtimer Fans ist der alle zwei Jahre stattfindende Drive it-Date, organisiert durch das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK).

Am 24. April findet die dritte Auflage statt. Über 2000 historische Fahrzeuge treffen dann in der Kölner Innenstadt auf ca. 20.000 Fans.

Von 10-18 Uhr werden im Karree rund um das Museum die Autos von ihren Besitzern präsentiert. Im Ausschank sind wieder die Produkte der Privatbrauerei Gaffel, die zudem ein historisches Feuerwehrfahrzeug der Marke Magirus Deutz, ein Fiat 500 sowie ein Citroën 2CV sowie aus ihrem Fuhrpark präsentieren. Die „EMte“ wird im Rahmen der diesjährigen EM-Promotion von Gaffel verlost.

Das Highlight des Drive it-Day ist sicherlich die Open-Air-Ausstellung historischer Design-Klassiker. Aber auch das Rahmenprogramm mit Expertengesprächen und Führungen rund um das Thema Oldtimer ist hochkarätig besetzt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

3. Drive it-Day
Der Saisonstart für 
Oldtimerfreunde und Besitzer 
Sonntag, 24. April 2016
10 –18 Uhr
Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK). 
An der Rechtsschule
50667 Köln

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).