WURSTKÜCHE beim Kölner Street Food Festival

Und am 29. Mai gibt’s Wurst, Gaffel Kölsch und Tanzen im Beverly

Köln, 20. Mai 2015 – Erstmalig auf dem Kölner Street Food Festival (23./24. 5., Jack in the Box) ist die WURSTKÜCHE. Die natürlich leckeren und saftigen Würste wurden von den Betreibern Andre Sauer und Andreas Rohde in Kooperation mit der Natur-Metzgerei Hennes entwickelt. Der Fachbetrieb aus der Südstadt verwendet ausschließlich Fleisch aus garantiert artgerechter Haltung und umweltbewusster Aufzucht in der Region.

Das Angebot der WURSTKÜCHE reicht von der klassischen Bratwurst, würziger Merguez (Hackfleisch-Bratwurst aus der maghrebinischen Küche) über feine Kalbsbratwurst angereichert mit Limonenblättern bis hin zu einer Himmel und Ääd-Variante.

Gereicht wird die Wurst in sogenannten Buns, das sind handgeformte Weichbrötchen nach amerikanischer Art gebacken. Hier wird mit der Traditionsbäckerei Zimmermann zusammengearbeitet, die die Buns extra für die WURSTKÜCHE entwickelt hat.

Ein zusätzliches Highlight sind die selbst kreierten und produzierten Toppings, die den Eigengeschmack der Wurstkreationen hervorheben und unterstreichen.

Eigens für das Street Food Festival wird noch etwas Besonderes angeboten: Einen Tasting-Teller mit extra angefertigten Würsten und Buns in einer nur auf dem Festival erhältlichen Größe. Damit kann man sich auf das Erlebnis WURSTKÜCHE einlassen, alle Varianten probieren und in Ruhe weiter stöbern.

Eine Woche nach dem Street Food Festival (Freitag, 29. Mai) ist die WURSTKÜCHE im Beverly Sülz zu Gast. Neben Bloodwosch und Gaffel Kölsch werden Hade (Melting Pot) und Jules (Rise) an ihren Plattentellern auflegen und das Mietbrauhaus kräftig einheizen. Der Eintritt ist frei.

www.die-wurstkueche.de
www.facebook.com/beverlysuelzkoeln

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).