Rambasamba in der Südstadt – Karneval im Rheinauhafen mit Live-Musik und DJs

Köln, 23. Januar 2013 – Die Alternative zu Karneval im Vringsveedel liegt direkt am Rhein. Abfeiern kann man mit Live-Musik und DJs im beheizten Partyzelt im Rheinauhafen gegenüber dem Bürgerzentrum Stollwerck. 

Los geht es an Weiberfastnacht (7.2.) um 14 Uhr. Die Altstädter kommen gleich mit Spillmannszoch und Tanzcorps. 
Freitag (8.2.) fiere die Jecken ab 19 Uhr nonstop. Knittler spielt live und anschließend wird Samba bis zum Umkippen getanzt. 
Großaufgebot am Samstag (9.02.): Kasalla, der Jugendchor St. Stephan und die Lucky Kids bringen das Zelt ab 18 Uhr zum Kochen. 
Sonntag (10.2.) geht’s auf der brasilianischen Karnevalsparty ab 20 Uhr heiß her. Denn große Zumba-Party mit brasilianischer Nacht ist angesagt. Und zum Abschluss machen die Altstädter an Rosenmontag (11.2.) ab 17 Uhr wieder Rambasamba. 

Eintritt: 
Je nach Veranstaltung zwischen 5 und 14 Euro. 
Ort: 
Rheinauhafen hinter Hafenamt/gegenüber Bürgerhaus Stollwerck 
Anfahrt: 
Straßenbahn: 15, 16 bis Ubierring 
Bus: 106 bis Rheinauhafen. 
Tickets: 
0221 2801 -www.koelnticket.de 
Infos: 
www.rambasamba.info 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).