Street Party nach Feierabend – Angesagte Szene-Clubs geben am 8. Februar im Friesenviertel Vollgas

Köln, 2. Februar 2012 – Sechs der angesagtesten Clubs in Köln feiern gemeinsam. An jedem zweiten Mittwoch im Monat gibt es die After Work Street Party im Friesenviertel.  Die nächste Veranstaltung findet am 8. Februar statt. 

Auch für die Party verwöhnten Kölner Szenegänger ist die Initiativ außergewöhnlich. Mit dabei sind Arkadia, Lotte, Goldfinger, Friesen, Mondän und Stuckbar. Neben der Mischung aus Dance-Clubs, Bars und Kneipen gibt es Gaukler, Straßenakteure und Gewinnspiele. 

Los geht’s zur besten Feierabendzeit. Um 17 Uhr geben die Live-DJs in allen Locations Vollgas. 

Bezahlt wird nur einmal. Mit dem Ticket können sich die Partygäste dann frei zwischen den Locations bewegen. 
Zudem erhält jeder Gast einen kostenlosen Begrüßungscocktail. 

After Work Street Party 

Wann: Mittwoch, 8. Februar 2012 
Zeit: 17:00 Uhr – 03:00 Uhr 
Orte: Arkadia, Friesenstr. 52, 
Lotte Haifischbar, Friesenwall/ Klapperhof 
Goldfinger, Friesenstr. 54 
Friesen, Friesenstr. 41 
Stuck Bar, Friesenstr. 49 
Mondän, Friesenstr. 16-18 
Karten: 5,00 Euro inklusive eines Begrüßungscocktails 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).