Poldimania in Bergheim: Lukas Podolski spielt mit dem 1. FC Köln gegen seinen Heimatverein im eigenen Sportpark

Köln, 2. November 2011 – Bergheim ist im Poldi-Fieber. Am Sonntag kommt der bekannteste Bürger der Stadt zurück und bestreitet mit dem 1. FC Köln ein Freundschaftsspiel gegen seinen alten Verein FC Bergheim 2000. 

Die Partie findet im Lukas Podolski Sportpark statt. 160.000 Euro spendete der Nationalstürmer zur Sanierung seines alten Stadions. Zum Dank wurde die neu gestaltete Anlage nach ihm benannt. 

„Ich freue mich sehr auf das Spiel, da ich auch viele Freunde in der Mannschaft von Bergheim habe“, sagte Lukas Podolski. „Es ist eine tolle Möglichkeit für die Region, den 1. FC Köln einmal live vor Ort zu erleben. Ich hoffe, dass viele Zuschauer dabei sein werden.“ 

Mit dabei ist auch Gaffel, das Fan-Kölsch, und Gaffels Fassbrause. Die Privatbrauerei vom Kölner Eigelstein ist seit Anfang des Jahres Partner des FC Bergheim 2000 und unterstützt als exklusives Kölsch des 1. FC Köln natürlich auch das Aufeinandertreffen der beiden Gaffel-Vereine. „Das Spiel ist sicherlich ein Highlight in der Region“, sagt Sebastian Lenninghausen vom Marketing der Privatbrauerei Gaffel. „Wir versorgen gerne die vielen Poldi und FC-Fans und möchten so dazu beitragen, dass dieser Tag in langer Erinnerung bleibt.“ 

Anstoß zur Partie ist um 11 Uhr im Lukas Podolski Sportpark, Sportparkstraße 1, 50126 Bergheim. Das Stadion öffnet um 9 Uhr. Tickets für dieses Spiel gibt es über 
www.fc-fanshop.de/ und www.fcbergheim2000.de. 

FC Bergheim 2000 – 1. FC Köln 
Wann: Sonntag, 6. November 2011 
Anstoß: 11:00 Uhr 
Wo: Lukas Podolski Sportpark, Sportparkstraße 1, 50126 Bergheim. 
Vorverkauf: www.fc-fanshop.de/ und www.fcbergheim2000.de 

Autor
Michael Busemann

ist euer Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Privatbrauerei Gaffel. Der gelernte Journalist gehört zum Gründungsteam von Radio Köln und hat für verschiedene Print-Titel sowie beim WDR gearbeitet. Anschließend gründete er die PR-Agentur „DIE KOELNER“, die für Gaffel im Bereich Public und Customer Relations tätig ist. Michael ist zudem ausgebildeter Biersommelier und Sektionsleiter des gleichnamigen Verbandes. Regelmäßig führt er öffentliche Biertastings durch (gaffel.de/beer-tasting). Seit diesem Jahr leitet er den Club der Gaffel Fründe (gaffel.de/fruende).